Bud Spencer & Terence Hill 20er Mega Collection

Kennen Sie eigentlich den italienischen Erfinder, Mode-Designer, Sänger, Komponisten, Stuntman und Olympia-Schwimmer Carlo Pedersoli? Nein? Dabei prägte dieser doch mit seinem Kollegen, Mario Girotti maßgeblich das Action-Kino der 1970er. Insbesondere das Western-Genre hatte es dem Film-Duo angetan, wobei sie ihre größten Erfolge mit humorvollen, familiengerechten Parodien feierten. Ihr letzter gemeinsamer Film erschien 1994 und hieß „Die Troublemaker“. Ihr erster war „Gott vergibt … Django nie!“ (1967), in dem Girotti durch einen Zufall gemeinsam mit  Pedersoli vor der Kamera stand. Girotti diente nämlich nur als Ersatz-Darsteller in dem Spaghetti-Western, da sich Pietro Martellanza einen Abend vor Drehbeginn den Fuß brach. Von da an produzierten die beiden einen Erfolg nach dem anderen und wurden mit ihren Künstlernamen als Bud Spencer und Terence Hill weltberühmt. Ohne diesen Vorfall, Carlos Lieblingsbier Budweiser, seinen Lieblings-Schauspieler Spencer Tracy und eine Namensliste Wäre all dies nicht zustande gekommen, oder? Schließlich kannten sich die beiden schon viele Jahre zuvor, da sie den selben Schwimmverein besuchten.
Ihre Komödien fanden so viel Anklang, dass selbst die brutaleren und ernsthafteren Western als geschnittene, umsynchronisierte und umbenannte Hau-drauf-Komödien erneut in die Kinos gebracht wurden. Wer liebte nicht die zum Schreien komischen Filme wie „Vier für ein Ave Maria“ (1968), „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ (1970),  „Vier Fäuste für ein Halleluja“ (1971), „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ (1972) oder „Das Krokodil und sein Nilpferd“ (1979). Diese und 15 weitere Filme erwarten die Fans in der 20er Mega Blu-ray-Collection, die es derzeit für rund 99 Euro zu kaufen gibt. Jeder Film liegt auf einer Scheibe vor, die in einer Viva-Box im Schuber geliefert wird. Bislang veröffentlichte 3L neben den Einzeltiteln zwei Blu-ray-Boxen mit je zehn Titeln, weshalb die neue Box mit einer Laufzeit von über 2000 Film-Minuten ein sehr faires Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Das Erfolgskonzept der beiden war schon immer das Zusammenspiel zwischen Stark und Pfiffig. Ähnlich wie bei Asterix und Obelix galt Bud Spencer in den Filmen immer als der gutmütige, unbesiegbare, bärig starke Typ, der einem herumwirbelnden Kung-Fu-Meister eins auf den Deckel gibt, wenn dieser ihm zu blöd kommt. Die beidhändige Doppelbackpfeife und die Kopfnuss wurden bald zu sienem Markenzeichen. Terence Hill hingegen mimte stets den Witzbold mit dem stechenden Blick, der seine Gegner mit taktisch klugen Ausweichmanövern übertölpelt und auch die Umgebung in seinen Kampfstil mit einbezieht. Hill ist im Gegensatz zu seinem langjährigen Kollegen Spencer ein ausgebildeter Schauspieler, weshalb er häufig den aktiven Main-Part übernahm, wobei Spencer die Flagge der Zuschauer-Sympathie hoch hielt und sich in den Filmen stets die allerwitzigsten Wortgefechte mit dem „Dünnen“ lieferte. Alles in allem hängen bei vielen Menschen nun wunderschöne Kindheitserinnerungen mit den Filmen der beiden zusammen, die niemand missen möchte. Daher trägt die Blu-ray-Sammlung zum Erhalt dieses kulturellen Erbes bei und sorgt vielleicht auch dafür, dass spätere Generationen in den Genuss solch heiterer Kindheitserinnerungen gelangen.

Genre: Western/ Komödie
Originaltitel: Bud Spencer & Terence Hill Collection
Land/ Jahr: IT/ 1967-1985
Vertrieb: 3L
Regie: Enzo Barboni, Italo Zingarelli u. a.
Darsteller: Bud Spencer, Terence Hill
Laufzeit: ca. 2000 Min.
Wendecover: ja
Anzahl Discs: 20
FSK: 16
Preis: 99 Euro
Start: 25.09.2015

http://www.amazon.de/gp/product/B013SBJUK8/&tag=df01c-21
Filme der Box

Das Krokodil und sein Nilpferd
Die Miami Cops
Die rechte und die linke Hand des Teufels
Vier Fäuste für ein Halleluja (Comedy Fassung)
Vier Fäuste für ein Halleluja (Kinofassung)
Vier Fäuste gegen Rio
Zwei Asse trumpfen auf
Zwei außer Rand und Band
Zwei bärenstarke Typen
Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
Zwei sind nicht zu bremsen
Banana Joe
Bud, der Ganovenschreck
Der Bomber
Der Dicke ist nicht zu bremsen
Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen
Auch die Engel essen Bohnen
Der Supercop
Django und die Bande der Gehängten
Joe der Galgenvogel

Bildquellen:

  • : Auerbach Verlag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*