Wenn Stars in den Urwald wandern, dann heißt dies für gewöhnlich „Dschungelcamp“ und hat rein gar nichts mit Selbstfindung, geschweige denn Erkundung neuer Gebiete zu tun.

Doch anstatt den Bildschirm mit anderen Promis zu teilen, entschied sich Fußball-Ikone David Beckham für seine ganz eigene, persönliche Dokumentation, die sich rund um die Uhr um ihn und seinen coolen Selbstfindungstrip in Brasilien dreht. Ob auf dem Motorrad, bei einem spontanen Freundschaftsspiel auf einem Beach-Volleyball-Feld oder zwischen Ureinwohnern des brasilianischen Urwaldes – Beckham macht stets eine gute Figur und hat trotz Wildnis durchgestylte Haare. Die Hauptsorge von Ehefrau Victoria war also völlig unbegründet, sodass sich die kernige Fußball-Legende voll und ganz auf die giftigen Frösche, Spinnen und Schlangen konzentrieren kann, die nunmal den Regenwald bewohnen. In zwei rund 45-minütigen Episoden begleitet der Zuschauer Beckham auf seiner unvergesslichen Reise und lernt den smarten Briten von seiner abenteuerlichsten Seite kennen.

Durchgestylte Kamerafahrten und Aufnahmen wie in einem Parfum-Werbespot lassen berechtigte Zweifel aufkommen, dass hier ausschließlich Beckhams Kumpel Anthony Mandler mit der Red-Pro-Kamera hantiert hat. Natürlich begleitete ein ganzes Kamerateam der BBC die vier Freunde auf ihrer Tour und fing dabei die atemberaubende Schönheit dieses Landes ein. Obwohl die deutsche Blu-ray lediglich einen veralteten MPEG-2-Codec für die Komprimierung verwendet, lohnt sich die HD-Variante dennoch. Auch der Sound ist lediglich in Stereo abgemischt, aber das ist ja bei den meisten TV-Dokumentationen der Fall. Je nach eingesetzter Kamera unterscheiden sich die Farb-Schlüssel und der Look, wodurch sich schnell feststellen lässt, aus wessen Perspektive gerade gedreht wird.

 

 

Review: David Beckham – Into The Unknown
Für Fußballfans ist die Doku sicherlich ein interessantes Hintergrundfeature, das David Beckham von einer sehr privaten Seite zeigt.
Film6
Bild6.5
Ton5
Extras4
5.4Gesamtwertung

Bildquellen:

  • David Beckham – Into The Unknown: © Rough Trade