Horror

5.1

Review: The Resurrected

Eine leere Gummizelle eröffnet sich einigen Pflegern als Schauplatz schrecklicher Gräueltaten. Fast die ganze Wand ist mit Blut besudelt, in der einen Ecke liegt ein enthaupteter Leichnam, etwas davon entfernt ...
5.5

Review: I Spit On Your Grave 3 – Mein ist die Rache

Rape-And-Revenge-Filme beginnen eigentlich immer mit einem unverzeihlichen Verbrechen an einer Frau, die daraufhin Rache übt. In „I Spit On Your Grave 3“ ist aber die Protagonistin bereits aus dem ersten Teil b...
5.8

Review: We Are Still Here – Das Haus des Grauens

Ein Haus des Grauens ist in klassischen Horror-Filmen oftmals Schauplatz einer schrecklichen Tragödie geworden, die für einen Fluch gesorgt bzw. die Geister der Verstorbenen an den Ort des Schreckens gebunden ...
5.9

Review: Demonic

Das „Hunted House“-Thema gehört zu den beliebtesten Unterarten des Horror-Genres. Hier manifestiert sich das Böse an einem Ort, an dem ein vergangenes, grausiges Schicksal in ewiger Wiederholung fortgeführt wir...
6

Review: Blob – Schrecken ohne Namen

Es ist glibberig und kommt aus dem All. Es ist unzerstörbar, frisst Menschen und Nichts kann es aufhalten … außer vielleicht Steve McQueen, der während eines Tête à Têtes unter freiem Sternenhimmel die außerird...
6.9

Review: German Angst

Drei Kurzfilme über deutsche Urängste erwarten den Zuschauer von „German Angst“. Erwartungsgemäß darf natürlich der Nationalsozialismus bei einer solchen Themen-Vorgabe nicht fehlen, weshalb Michal Kosakowskis ...
6.1

Review: 23 Ways To Die

Als Ant Timpson und Tim League vor ein paar Jahren „The ABC's Of Death“ produzierten, hatten sie vor allem eins im Sinn: 26 Nachwuchs-Regisseuren die Chance zu geben, mit dem ihnen zur Verfügung gestellten Budg...