1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum sind Disney Blu-Rays so teuer?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray & DVD Forum" wurde erstellt von Matthias, 29. September 2016.

  1. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Am 27.10 kommt die neu aufgelegte Blu-Ray von der König der Löwen heraus. Der Film soll laut Amazon im Amaray 18.99 Euro kosten. Finde den Preis etwas übertrieben für solch einen "alten Film".
     
  2. Sascha

    Sascha Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    43
    Das ärgert mich generell, ich finde bei Neuerscheinungen bis 14,99€ ist noch ok für eine Amaray. Aber wenn das dann Richtung 20€ geht ist die Grenze eindeutig erreicht. Letztes Jahr hatten wir viele neue Titel die bei Neuerscheinung um die 18,99€ lagen, das ging dieses Jahr wieder etwas zurück. Aber Disney war schon immer teurer. Warum, kann ich nicht sagen, ich denke der Markt gibt es her und die Leute kaufen Disney einfach schneller, da mit Disney auch oft was persönliches verbunden wird, oft aus früheren Tagen.
     
  3. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Zumal ich den Film als Kind, als er raus kam für 12DM damals gekauft habe. Und wie gesagt die sind ja alle von Disney so teuer. Während ander Filme für nen 10er irgendwann zu haben sind, kosten die immer noch knapp nen 20er
     
  4. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich würde auch sagen Disney fährt eine Hochpreis-Strategie, was neben der beschränkten Erhaltbarkeit (jeder Titel ist nur für einen ganz bestimmten Zeitraum am Markt) recht schlau ist. Disney ist meiner Meinung nach der einzige Filmvertrieb, dessen Image bei der Kaufentscheidung der Kunden eine Rolle spielt. Es gibt Disney-Fans aber z. B. keine Warner-Fans oder Sony-Pictures-Fans oder Universal-Fans usw. Durch dieses Image ist es sogar ein positives Verkaufsargument, den Preis so hoch anzusetzen. Schließlich verbinden viele Leute komischerweise mit hohen Preisen auch hohe Qualität. Ergo denken die Käufer -> Der Preis ist hoch, also muss auch die Qualität hoch sein. und da die Disney-Blu-rays tatsächlich stets technisch sehr hochwertig sind, passt das zum Image und die Leute kaufen sich die Filme, um sie sich zu "sichern" bevor sie wieder vom Markt verschwinden. "Der König der Löwen" ist das beste Beispiel dafür, da er gefühlt schon tausend mal auf Blu-ray erschienen ist und dennoch bzw. trotz seines Alters immer wieder ein Verkaufsschlager ist. Warum sollte also Disney mit dem Preis runtergehen? Das würde die Leute nur dazu bewegen zu glauben, dass es einen Werteverfall gibt, obwohl dieses Produkt zeitlos ist. Aber das sind nur meine Gedanken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2016
    Nenad Fa gefällt das.
  5. Moviefan

    Moviefan Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich finde das auch eine Frechheit, egal ob das neue Filme oder die alten Klassiker von Disney sind, unter 15 € ist da in der Regel nichts zu haben.

    Warum sie das machen? Na weil sie es können. Die Nachfrage ist halt da und jeder weiß dass so der Preis zu stande kommt. Diese Filme werden mit der eigenen Kindheit verbunden oder für die eigenen Kinder gekauft. Da gibt jeder gerne mal paar Euros mehr aus. Auch wenn alle bei weiten nicht so gut sind, wie sie wahrgenommen werden.

    Ich selber habe mir eine Liste zugelegt in der ich die Tiefstpreise eintrage und warte daher wirklich bis auch Disney-Filme auf mind. 12 € fallen. (Klar "nur' für die Amaray, aber das reicht mir.) Das kommt zwar selten vor aber dann wird zugeschlagen. So möchte ich mir nach und nach auch meine kleine Disney-Sammlung aufbauen.
     
  6. Nenad Fa

    Nenad Fa Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    8
    Disney ist generell sehr clever auf dem markt. Eben durch die begrenzte verfügbarkeit steigt der wert gewisser sammlungen hinterher ins unermessliche

    der könig der löwen hatte ja schon seine blu-ray premiere in der holzbox. Die kam einem damals vielleicht minimal teuer vor. schaut mal was diese heute wert ist.

    Ich kenne eine Person der nichtmal wirklich disney fan ist aber den wert der scheiben erkannt hat und es eher als "investition" sieht mit wertsteigerung. Es kommen ja auch stehts andere editionen raus und ähnliches.

    bei dem älteren klassiker ist 18€ schon happig ... aber auf der anderen seite kommt wieder die zeit wo dieser film dann nicht mehr zu haben ist in der variante.... und da wirds auf einmal wertvoller als man glaubt
     

Diese Seite empfehlen