1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardcore Henry

Dieses Thema im Forum "Blu-ray & DVD Forum" wurde erstellt von Falko, 3. August 2016.

  1. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    43
    Im September erscheint ein Actionfilm auf Blu-ray, der mich aus dem Nichts heraus wirklich positiv überrascht hat: Sein Name lautet "Hardcore" (im Original "Hardcore Henry") und er ist vollständig aus der Ego-Perspektive gefilmt. Da er trotz des Produzenten-Hintergrundes Timur Bekmambetov immer noch ein Indie-Film ist (die Kosten sollen sich wohl auf 2 Millionen US-Dollar belaufen haben, was man ihm beileibe nicht ansieht), würde ich ihn als lohnenswerten Geheimtipp einstufen. Seine Stärken sind eindeutig die Action-Sequenzen, die popkulturellen Referenzen und der wirklich gelungene Humor. Statt einer erwähnenswerten Handlung (die große Schwäche des Films) erwartet den Zuschauer eine Ansammlung videospielartiger Actionsequenzen, die einfach nur Spaß machen. Extrem brutale Gewalt gibt es ebenfalls. Diese ist aber so absurd, dass man sie eher in abgedrehten Games als in der Realität erwarten würde. Auf jeden Fall ist es eine berauschende Achterbahnfahrt, die man am besten auf einer großen Leinwand und mit einer Surround-Anlage erlebt. Die perspektivische Idee stammt aus einem Musikvideo des talentierten Regie-Newcomers Ilya Naishuller, der mit "Hardcore" seinen ersten abendfüllenden Film ablieferte und in meinen Augen das Potenzial eines Edgar Wright hat. Das Interview mit Ihm könnt Ihr hier lesen:
    Interview: Ilya Naishuller – Hardcore - LikeMovies.de

    Der Trailer erzählt Euch bereits die komplette Handlung - die Synchronstimme von Sharlto Copley ist meines Erachtens gewöhnungsbedürftig.

     
    Oskar gefällt das.
  2. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    43
    Und hier ist auch schon das wunderschöne Steelbook von "Hardcore"

    DSC04778.JPG DSC04781.JPG DSC04782.JPG
     
  3. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    43
    Unboxing "Hardcore" Steelbook Edition:

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2016
  4. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    43
    Unboxing "Hardcore" Mediabook Edition:

     
  5. Falko

    Falko Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    43
    Gerade erst wieder bewusst geworden: Angeblich soll der per Crowdfunding unterstützte Film nur 2 Mio. US-Dollar gekostet haben, was man ihm beileibe nicht ansieht. Die Visuellen Effekte sind spitze und die Stunts, Action, Darsteller, Ausstattung, Kulissen wirken allesamt absolut hochkarätig. Vielleicht ist diese Angabe ja doch nur ein Promotion-Gag.
     
  6. Sascha

    Sascha Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hab ihn auch vorgestern gesehen und sehr positiv überrascht. Über Leinwand richtig geil, da 16:9 Bildformate da kann es einem schwindelig werden. War echt mal was anderes, daher von mir auch 8,5/10
     
    Falko gefällt das.

Diese Seite empfehlen