Netflix will mehr Geld in Content investieren

Der Markt der Streamingdienste ist hart umgekämpft, geschenkt wird sich da nichts. Bewiesen hat dies erst letzte Woche die Ankündigung des fanzösischen Konzerns Vivendi, seinen Video-on-Deaman-Dienst Watchever ...

Netflix: Preiserhöhung bremst Nutzerwachstum

Die Expansion von Netflix zeigt nicht den erwünschten Erfolg: Zwar ist der Streamingdienst in immer mehr Ländern verfügbar, allerdings macht sich dies nicht bei den Abonenntenzahlen bemerkbar. Seine Ziele zum N...

ARD und Sky: Dreh zu „Babylon Berlin“ gestartet

Mit "Babylon Berlin" stellen ARD und Sky ihr erstes gemeinsames Projekt auf die Beine. 2017 soll die Volker-Kutscher-Verfilmung bei Sky, 2018 in der ARD laufen. nun haben die Dreharbeiten in Berlin mit einem ho...

EU will Netflix und Amazon Quote vorschreiben

Brüssel will den großen Streamingdiensten wie Netflix, Amazon Instant Video und Co. vorschreiben, künftig 20 Prozent an europäischen Filmen und Serien anzubieten. Brüssel will sich die großen Streamingdiensten...

Maxdome streicht Queer-Inhalte

Maxdome hat ganz genaue Vorstellungen über seine Zuschauer und möchte sein bezahlpflichtiges Online-Portal dementsprechend ausrichten. Als nicht familientauglich wurden dabei homosexuelle Inhalte befunden, die ...