In „Polaroid“ ist jeder Schnappschuss tödlich! Eine geschenkte Kamera macht den Fotografen zum Engel des Todes. Nachdem Bird merkt, dass jedes ihrer Modelle auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. Gint es einen Weg die Todgeweihten zu retten?

Bitte lächeln! Solange ihr noch könnt… Am 10. Januar 2019 startet mit „Polaroid“ der neue Horror-Hit, in dem eine Gruppe Teenager dem Tod in die Augen blickt… Das nächste Opfer ist nur einen Kamera-Klick entfernt!

Bird Fitcher (Kathryn Prescott) arbeitet neben der Highschool in einem Antiquitätenladen. Als sie von einem Kollegen eine alte Sofortbildkamera geschenkt bekommt, ist die Freude groß, denn es handelt sich um ein echtes Sammlerstück. Doch schnell muss Bird erkennen, dass ihre Schnappschüsse tödliche Folgen haben, denn wer von ihr abgelichtet wird, findet schon bald ein grauenvolles Ende. Nachdem sie auf einer Party mehrere Mitschüler fotografiert hat, beginnt für alle ein Wettlauf gegen die Zeit, um das Geheimnis der Kamera zu lüften und dem Tod zu entkommen …

„Polaroid“ von Erfolgsproduzent Roy Lee („Es“, „Ring“, „The Grudge“) basiert auf dem gleichnamigen preisgekrönten Kurzfilm von Regisseur Lars Klevberg. In den Hauptrollen müssen die Jungstars Kathryn Prescott („Skins“, „The Son“), Tyler Young („Code Black: Ärzte am Limit“), Madelaine Petsch („Riverdale“), Keenan Tracey („The 100“, „Bates Motel“) und Samantha Logan („Tote Mädchen lügen nicht“, „Teen Wolf“) u. a. um ihr Leben bangen.

„Polaroid“ ist ab sofortin den deutschen Kinos zu sehen!

Bildquellen:

  • © capelight pictures: © capelight pictures