Während das Marvel Cineastic Universe im Kino schon bis 2019 vorprogrammiert ist, soll das Superhelfen-Imperium auch im Fernsehen weiter Form annehmen. Was mit Serien wie „Marvel’s Agent Carter“ begann, soll nun kontinuierlich fortgesetzt werden – und das beim Streaming-Dienst Netflix. Wie Netflix-Chef Ted Sarandos bereits letztes Jahr bekundete, soll etwa jedes Halbjahr eine neue Staffel oder eine neue Serie aus dem Hause Marvel realisiert werden.

Mit „Marvel’s Jessica Jones“ oder auch „Marvel’s Daredevil“, der am 18. März in die zweite Season startet, hat das schon gut funktioniert. Nun steht auch fest, welcher Superheld in der zweiten Jahreshälfte dran ist: „Marvel’s Luke Cage“ feiert am 30. September bei Netflix seine Premiere, wie der Streaming-Dienst nun bekannt gab.

Die titelgebende Hauptfigur wird dabei von dem US-amerikanischen Schauspieler Mike Colter gemimt, der unter anderem in „Men in Black 3“, „Agent X“ oder auch in „Marvel’s Jessica Jones“ schon zu sehen war. Als ehemaliger Häftling Luke Cage will er die Straßen New Yorks von diversen Verbrechern säubern. Dabei kommt dem angehenden Superhelden zu Gute, dass er nach einem missglückten Experiment im Gefängnis über eine undurchdringliche Haut und extreme Muskelkraft verfügt.

Colter ist dabei nicht das einzige Gesicht, das Marvel-Fans schon aus den anderen Serien bekannt sein dürfte. So ist auch Rosario Dawson wieder als Krankenschwester Claire Knight mit an Bord. Sie war bereits in „Daredevil“ zu sehen.

Damit wird auch klar, dass Marvel bei den Serien eine ähnliche Strategie wie bei den Kinofilmen verfolgt: Nach ersten Einzelauftritten werden die Geschichten der Figuren Stück für Stück verwoben. Im Kino ist man da schon etwas weiter. So ist Iron Man beispielsweise nun elementarer Bestandteil des dritten „Captain America“-Films. Im dritten „Thor“-Film wird dagegen der Hulk eine größere Rolle neben dem Donnergott spielen. Es dürfte also nur eine Frage der Zeit sein, wann Marvel das Crossover auch in seine Serien-Welt bringt. Doch hier hat die Comic-Schmiede ja auch gerade erst begonnen.

Bildquellen:

  • Netflix_Cafe: © Netflix

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*