Alle Jahre wieder ist die Berlinale eine der schönsten Bescherungen der Filmwelt. Dieses Jahr jährt sie sich zum 66. mal und 3sat berichtet täglich.

 

Am Donnerstag den 11. Februar beginnen die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Vor und im Berlinale Palast treffen Stars,
Regisseure, Produzenten und Filmfans aufeinander, um zu erleben, was die Traumfabrik auf die Kinoleinwand bringt. Berlinale-Chef Dieter Kosslick erzählt im Gespräch mit „Kulturzeit“ – Redakteurin Gudula Moritz, dass der Bär ein Publikum anziehe, das Wert auf Glanz und Glamour lege, aber auch Filme sehen will, die Luft in die Köpf bringen würde.

Kosslick ist es gelungen, eine der ganz Großen des Films als diesjährige Jury-Präsidentin zu gewinnen: die amerikanische Schauspielerin Meryl Streep bringt dieses Jahr ihre Erfahrung in das Filmgericht mit ein. Die Berlinale gewinne somit an noch mehr Strahlkraft, so Kosslick.

3sat mit „Kulturzeit“ live dabei

3sat ist live dabei, wenn die 66. Berlinale eröffnet wird und schließlich auch die Bären verliehen werden. Immer mit
dabei: Berlinale-Chef Dieter Kosslick und Entertainerin Anke Engelke. Außerdem werktägliche Berichte im 3sat-Magazin „Kulturzeit“ und mehr. Am 11.2.2016, ab 19.20 Uhr, berichten „Kulturzeit“-Moderatorin Cécile Schortmann und Moderator Rainer Maria Jilg in der Sendung „Berlinale 2016: Die Eröffnung“ vom roten Teppich. Und Schauspielerin und Entertainerin Anke Engelke führt zusammen mit Dieter Kosslick durch die Gala. Während des Filmfestivals informiert das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ werktäglich um 19.20 Uhr mit seinem „Berlinale-Fenster“ über die wichtigsten Ereignisse in der Filmstadt.

Zum Abschluss des Festivals ist 3sat am Samstag, 20. Februar, um 19.00 Uhr, mit „Berlinale 2016: Die Bärenverleihung“ live dabei, wenn im Berlinale Palast alle Bären verliehen werden. Den Abend moderiert Anke Engelke. 3sat fängt die Stimmung des Abends ein und „Kulturzeit“-Moderatorin Tina Mendelsohn spricht mit den Gewinnerinnen und Gewinnern und diskutiert mit Filmkritikerin Katja
Nicodemus über die ausgezeichneten Filme.

Berlinale bei 3sat – „Bärenstarkes Kino“

Begleitend zur Berlinale präsentiert 3sat die Filmreihe „Bärenstarkes Kino“: Von Donnerstag, 11. Februar, bis Samstag, 20.
Februar, sind Preisträger des Silbernen Bären im Programm. Unter anderem „Der englische Patient“, „Intimacy“ und „Die Katze“.
Das ganze Interview mit Mr. Berlinale Kosslick findet ihr unter www.kulturzeit.de.

Bildquellen:

  • Berlinale_Kulturzeit: ©3sat