Ein einzelner Brief kann ein ganzes Leben verändern. Diese Erfahrung macht Juliet Ashton (Lily James) als sie eines Tages aus heiterem Himmel Post von einem Fremden bekommt. Zwischen der aufgeweckten Londoner Journalistin und dem sensiblen Farmer Dawsey Adams (Michiel Huisman) entwickelt sich eine tiefe Brieffreundschaft und schon bald macht sich die junge Frau auf den Weg den Verfasser der faszinierenden Briefe und seine liebenswert kuriosen Freunde auf der Kanalinsel Guernsey persönlich zu treffen. „Deine Juliet“ startet am 9. August 2018 in den Kinos.

Mit „Deine Juliet“ bringt Regisseur Mike Newell den gleichnamigen Romanerfolg von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows (Originaltitel: „The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society“) auf die große Leinwand und bebildert damit eine Geschichte, die bereits unzählige Leser fasziniert hat. Mit Lily James („Darkest Hour“) und Michiel Huisman („Game Of Thrones“) hat er außerdem zwei äußerst charmante Hauptdarsteller für die Verfilmung dieser außergewöhnlichen Liebesgeschichte gefunden.

Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf

London in den späten vierziger Jahren. Die junge Schriftstellerin Juliet Ashton (Lily James) erhält eines Tages einen außergewöhnlichen Brief. Der literaturbegeisterte Farmer Dawsey Adams (Michiel Huisman) lebt auf der abgelegenen Kanalinsel Guernse. Und ist auf der Suche nach einem besonderen Buch, wofür er Juliet um Hilfe bittet. Juliet ist sofort angetan von Dawseys Brief. Umso mehr, als sie erfährt, dass er zusammen mit einigen Bewohnern von Guernsey den Literaturverein „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ gegründet hat.

Eine Reise verändert das Leben

Dessen liebenswerte und teils exzentrische Mitglieder halfen sich damit über die Zeit während des 2.Weltkriegs hinweg. Schließlich entscheidet sich Juliet kurzerhand, nach Guernsey zu reisen und über den Buch-Club zu schreiben. Auf der Insel angekommen, lässt sie die Geschichte ihrer Bewohner schon bald nicht mehr los. Und bereits im Moment der ersten Begegnung mit Dawsey wird klar, dass Juliet eine Reise begonnen hat. Eine Reise, die ihr Leben für immer verändern wird.

Nach einem Bestsellerroman mit Millionenauflage

„Deine Juliet“ entstand unter der Regie des namhaften britischen Regisseurs Mike Newell. Er machte durch „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ weltweit auf sich aufmerksam. Und zeichnete nach „Harry Potter und der Feuerkelch“ zuletzt für „Große Erwartungen“ verantwortlich. Don Roos („Marley & Ich“), Kevin Hood („Geliebte Jane“) und Tom Bezucha („Die Familie Stone“, „Plötzlich Star“) adaptierten den Bestsellerroman, der bis heute 7,5 Millionen Mal in 37 Ländern verkauft wurde.  

Bildquellen:

  • Deine Juliet: Bild: © Studiocanal GmbH