"Der Nussknacker und die vier Reiche" ist ein märchenhafter Film, zu dem bereits eine ebenso bezaubernde Filmmusik erschienen ist. Lassen Sie sich verzaubern!

Disneys „Der Nussknacker und die vier Reiche“ läutete am 1. November die Vorweihnachtszeit in den deutschen Kinos ein. Mit atemberaubenden Bildern und einem zauberhaften Soundtrack aus der Feder des preisgekrönten Komponisten James Newton Howard entführt uns der Film in eine andere Welt. Der Original-Soundtrack erschien am 26. Oktober bei Walt Disney Records und wurde von den Themen aus Tschaikowskis klassischem Ballett inspiriert. Die Farben der Ballettmusik zum „Nussknacker“ sei in die Tonsprache der Filmmusik eingeflossen, meint Howard. Überdies sei die Partitur sehr traditionell  mit vielen Holzbläsern und Streichern, hinzu kämen Glöckchen, Celesta und auch Chormusik, darunter ein Knabenchor.

Die Umsetzung von Howards Kompositionen übernahm der berühmte Dirigent Gustavo Dudamel mit dem Philharmonia Orchestra in London. Ein besonderes Highlight der Filmmusik von „Der Nussknacker und die vier Reiche“ stellt die Nussknacker-Suite dar.  Diese bietet Starpianist Lang Lang dar. Den End Credit Song bildet schließlich „Fall On Me“, eine ergreifende Ballade, die Startenor Andrea Bocelli zusammen mit seinem Sohn Matteo Bocelli im Duett singt. 

Im Film findest sich die junge Clara (Mackenzie Foy) in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Spieluhr mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Schneeflockenland, im Blumenland und im Naschwerkland trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Reich Nummer Vier, das von der tyrannischen Mutter Ingwer (Helen Mirren) beherrscht wird. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen.

Regisseur Lasse Hallström („Chocolat“) inszeniert eine abenteuerliche Reise ins Reich der Fantasie. Auch vor der Kamera glänzt ein namhaftes Darsteller-Ensemble: Mackenzie Foy (bekannt aus der „Twilight“-Saga) in der Hauptrolle als Clara, Keira Knightley („Pirates Of The Caribbean“) als Zuckerfee, Matthew Macfadyen („Stolz & Vorurteil“) als Herr Stahlbaum sowie die Oscar-Preisträger Helen Mirren („Die Queen“) als Mutter Ingwer und Morgan Freeman („Million Dollar Baby“) als Pate Drosselmeyer.

Der Original Soundtrack ist ab sofort als MP3, Audio-CD oder im Stream erhältlich!