Die kompromisslose und hochspannende Serie „Wentworth“ kehrt mit einer eindrucksvollen dritten Staffel zurück. Noch mehr Intrigen und menschliche Abgründe: Staffel 3 der autralischen Drama-Serie ist jetzt erstmalig auf DVD, Blu-ray und als Video-on-Demand auf den einschlägigen Portalen erschienen.

In der Haftanstalt Wentworth ist Gewalt nach wie vor an der Tagesordnung und nur die Stärkste kann überleben. Vertrauen unter den Insassinnen gibt es nicht, denn jeder Freund kann unvermittelt zum Feind werden.

Schockierende Realitätsnähe und brutale Härte

Die Serie wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei den Astra Awards 2014 und 2015 und den AACTA Awards 2015 sowie 2016. Doch kann die Serie nicht nur die Kritiker überzeugen. Mit ihrer schockierenden Realitätsnähe und einer brutalen Härte reiht sie sich in die Liste hochgelobter Serien wie „Breaking Bad“ oder „Orange Is the New Black“ ein und steht diesen in nichts nach. Daneben wird auch die dramatische Darstellung der menschlichen Schicksale von der hervorragenden Besetzung herausragend inszeniert.

Ungewöhnliche Bündnisse – mit verheerenden Folgen

Nach Beas skrupellosem Mord an Brayden Holt und ihrer gewagten Flucht sind vier Monate vergangen. Bea wird zu lebenslanger Haft verurteilt und erneut in Wentworth interniert, wo sie das Zepter der Anführerin übernimmt. Alle – Franky inbegriffen – bejubeln sie als deren würdige Nachfolgerin. Ferguson „The Freak“ erkennt, dass sie von Bea ausgestochen wurde und ist fest entschlossen, es ihr am Ende heimzuzahlen. Bea unterdessen hat nur eines im Kopf: den Freak auszuschalten. Um dies zu erreichen, benötigt sie die Hilfe der anderen Frauen und einiger von Fergusons Vertrauten. Es entstehen ungewöhnliche Bündnisse – mit verheerenden Folgen.

Bildquellen:

  • Wentworth: Bild: © WVG Medien GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*