Es ist lange bekannt, dass es eine Fernsehserie zur Comic-Reihe „Watchmen“ geben wird. Doch jetzt wird es konkret. Immerhin hat HBO einen ersten Teaser zum Serien-Projekt veröffentlicht. Es wird im Herbst in den USA und in Deutschland voraussichtlich etwas später auf Sky ausgestrahlt. 

Der erste Trailer zur Watchmen-Serie von HBO ist da! Das Projekt des Showrunners Damon Lindelof basiert auf der kultigen Graphic-Novel des Autors Alan Moore. „Watchmen“ wurde bereits 2009 von Regisseur Zack Snyder fürs Kino umgesetzt. Der Regisseur benutzte dabei mehr oder weniger die Geschichte der Comic-Vorlage. Und konnte damit zwar beim Publikum punkten jedoch weniger an den Kinokassen.

Eine ganz andere Geschichte

Die TV-Serie von HBO erzählt allerdings eine ganz andere Story. Macher Damon Lindelof („Lost“, „The Leftovers“) bezeichnet sein Projekt als „Remix“. Allerdings scheint „Watchmen“ eher eine Fortsetzung der Ereignisse aus den Comics bzw. aus dem Film zu sein. Während die Comics in den 1980-er Jahren spielen, wird die TV-Fassung in die Gegenwart verlegt. Wie die Vorlage findet auch HBOs „Watchmen“ in einer Realität statt, in der Superhelden illegal sind. Dabei wurden sie scheinbar ausgerottet. Doch eben nur scheinbar: Nun kommen sie aus ihren Verstecken zurück!

Besetzung vom Feinsten

Zur Besetzung von HBOs „Watchmen“ zählen unter anderem Regina King, Jeremy Irons, Don Johnson und Jean Smart. Ferner Tim Blake Nelson, Louis Gossett Jr., Yahya Abdul-Mateen II, Hong Chau sowie Andrew Howard. Außerdem Tom Mison, Frances Fisher, Jacob Ming-Trent, Sara Vickers, Dylan Schombing und James Wolk. Den Starttermin gibt HBO recht vage mit „Herbst“ an. Wann die Serie hierzulande bei Sky startet, ist noch unbekannt.

Neue Figuren im Zentrum

Viel ist über die Inhalte der HBO-Umsetzung nicht bekannt. Die Serie soll aber neue Figuren ins Zentrum der Handlung stellen. Das könnte die skeptischen Fans beschwichtigen. Immerhin versucht man sich nicht an einer Umsetzung der bekannten „Watchmen“-Geschichte.

Geheimnis um die Handlung

Bisher macht Produzent Damon Lindelof noch ein großes Geheimnis aus der Handlung der kommenden „Watchmen“-Serie. Hong Chau („Downsizing“) soll die Rolle der Lady T. übernehmen, einer wiederkehrenden Schlüsselfigur. Chaus Beteiligung an „Watchmen“ ist eine Rückkehr zum US-Sender HBO, nachdem sie bereits in „Big Little Lies“ zu sehen war.

Alien-Tintenfische?

Das Alien, das in der Graphic Novel wie ein dicker bunter Tintenfisch aussieht, wurde aus der Filmfassung entfernt. Es wird aber wohl ein Teil des „Watchmen“-Kanons in der HBO-Serie sein. Im Internet kursierende Bilder vom Set deuten auf eine konstante Tintenfisch-Alien-Bedrohung hin. Lassen wir uns überraschen…

Bildquellen:

  • Watchmen: Bild: © HBO