Zur Markteinführung im Frühjahr 2016 veröffentlicht die Busch Media Group am 29. April 2016 als erstes Independent Studio Europas gleich vier Dokumentationen im neuen Ultra High Definition Format. Die Ultra HD Blu-ray besitzt eine Auflösung vier Mal höher als Full HD (Blu-ray). Selbst auf den größten TVBilddiagonalen wird ein virtuoser optischer Eindruck erzeugt, der noch nie zuvor erreicht wurde.

Freunde hochwertiger Dokumentationen dürfen sich auf „USA – A West Coast Journey in 4K“ und „India 4K“ freuen. Beide Filme wurden in 4K gedreht und bieten atemberaubende Bilder von höchster Qualität. „USA – A West Coast Journey in 4K“ glänzt mit spektakulären Aufnahmen aller populären Reiseziele im Westen der USA – zum großen Teil aufwändig vom Helikopter aus gedreht. „India 4K“ wird als 2-Disc Edition erscheinen und als Bonusfilm die Kinoversion „Fascinating India 3D“ auf Blu-ray 3D enthalten.

„Timescapes 4K“ wartet mit atemberaubenden Timelapse Bildern von Natur und Kosmos des preisgekrönten Filmemachers und Fotografen Tom Lowe auf. Die Kompilation „Best of 4K – Ultimate Edition“ bietet 16 spektakuläre Kurzfilme von den Pionieren der 4K-Cinematographie: Mitreißende Impressionen beeindruckender Natur- und Kulturhighlights aus der ganzen Welt, die das Potential des UHD Formats zur Geltung bringen.

Ultra High Definition bietet gegenüber HD in Sachen Bildqualität einen ähnlichen revolutionären Fortschritt, wie er beim Wechsel von VHS zur DVD vollzogen wurde. Der Eindruck ist schlichtweg atemberaubend. Obwohl die Produktion der ersten Ultra HD Blu-rays mit hohem Aufwand verbunden ist, freuen wir uns, die Titel dennoch zu einem verbraucherfreundlichen Preis anzubieten“, sagt Simon Busch, der geschäftsführende Gesellschafter der Busch Media Group.

Bildquellen:

  • Doku-Highlights: © 2014 Busch Media Group GmbH & Co KG

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*