Das Marvel Universum erhielt bereits in "The First Avenger: Civil War" einen bemerkenswerten Zuwachs. Der erste afroamerikanische Superheld ergänzt die Liga der Helden. Jetzt bekommt "Black Panther" sein erstes eigenes Solo-Abenteuer. Die Action ist aber weiterhin dieselbe. Und wenn es darauf ankommt, stehen die Helden zusammen und bekämpfen das Böse. Und das Böse stirbt bekanntlich nie aus. So wird die Arbeit für die Marvel-Helden nicht weniger. Der Kinostart ist am 15. Februar 2018. Wer nicht warten will, schaut den Trailer.

Die dramatischen Konflikte zwischen den Mitgliedern der Avengers haben sich geklärt. Das gibt T’Challa alias „Black Panther“ die Möglichkeit, in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger T’Challa seinen rechtmäßigen Platz als König einnehmen. Trotz der Isolation des afrikanischen Staates Wakanda ist das Land dennoch technisch sehr weit fortgeschrittenen.

Als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, ist der junge Landesherr gefragt. Mit seinen Kräften als „Black Panther“ und den Fähigkeiten von T’Challas Volk stellt sich der kleine Staat dem alten Feind. Aber sollte der Kampf ein falsches Ende nehmen, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel.

  • Regie: Ryan Coogler
  • Darsteller: Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Lupita Nyong’o, Martin Freeman, Forest Whitaker, Angela Bassett, Andy Serkis, Daniel Kaluuya, Danai Gurira u.v.m.
  • Deutscher Kinostart: 15. Februar 2018
  • Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
  • auch in Disney Digital 3D™

Der lang erwartete Trailer gibt erste Einblicke in die atemberaubend faszinierende, spannungsgeladene Welt von „Black Panther“. Nach seinem erfolgreichen Leinwanddebüt in „The First Avenger: Civil War“ im Frühjahr des letzten Jahres, stürzt sich Black Panther (Chadwick Boseman) nun in sein erstes Marvel-Solo-Abenteuer! Der exklusive Teaser Trailer besticht durch gewohnt epische Action und einen extrem scharfsinnigen neuen Helden.

Gut ein halbes Jahrhundert nach seinem Debüt in den Marvel-Comics im Jahr 1966 bekommt mit „Black Panther“ der erste afroamerikanische Superheld einen eignen Kinofilm. Die Titelrolle übernimmt erneut Chadwick Boseman, an dessen Seite eine prominente und preisgekrönte Besetzung steht, darunter Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong‘o, Oscar-Preisträger Forest Whitaker und die Oscar-nominierte Angela Bassett. In weiteren Rollen sind Michael B. Jordan, Daniel Kaluuya und Danai Gurira zu sehen, während Martin Freeman und Andy Serkis den Cast in ihren bereits bekannten Rollen als Everett Ross und Ulysses Klaw abrunden. Die Regie hat Produzent Kevin Feige Ryan Coogler anvertraut, der von den Kritikern bereits hochgelobt wurde. Joe Robert Cole ist für das Drehbuch zu „Black Panther“ verantwortlich. Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Nate Moore, Jeffrey Chernov und Stan Lee agieren erneut als ausführende Produzenten.

Bildquellen:

  • „Black Panther“ – Crew: Bild: 2016 Getty Images