Der überaus große Erfolg von „Maleficent: Die dunkle Fee“ spielte 2014 weltweit über 750 Millionen US-Dollar ein. Nun kehrt am 17. Oktober 2019 die verbannte, aber immer noch mächtige Fee aus dem Disney-Klassiker „Dornröschen“ spektakulär auf die große Leinwand zurück. Der erste Trailer zu „Maleficent: Mächte der Finsternis“ macht Lust auf mehr. 

In „Maleficent: Mächte der Finsternis“ trifft Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie in der Titelrolle erneut auf Elle Fanning als Aurora. Neu im Team der Powerfrauen ist Golden Globe-Preisträgerin Michelle Pfeiffer als Königin Ingrith. Der erste Trailer entführt in die fantastischen Reiche von Maleficent und Aurora.

Michelle Pfeiffer im Cast

Außerdem neu in der hochkarätigen Besetzung sind neben Ausnahmeschauspielerin Michelle Pfeiffer die Darsteller Chiwetel Ejiofor („Doctor Strange“, „12 Years a Sklave“) und Ed Skrein („Deadpool“, „Game of Thrones“). Ferner auch Robert Lindsay („My Family“, „Wimbledon“). Harris Dickinson („The Darkest Minds – Die Überlebenden“, „Trust“) spielt Prinz Philip.

Wiedersehen mit alten Bekannten

Das Publikum darf sich auch auf ein Wiedersehen mit Sam Riley („Stolz & Vorurteil und Zombies“, „Control“) als Diaval und den drei charmanten Feen freuen: Imelda Staunton („Pride“, die „Harry Potter“-Filme) als Knotgrass, Juno Temple („Wonder Wheel“, „Abbitte“) als Thistlewit und Lesley Manville („Der seidene Faden“, „Lügen und Geheimnisse“) in ihrer Rolle als Flittle.

Neue Bedrohung am Horizont

Das langerwartete Fantasy-Abenteuer „Maleficent: Mächte der Finsternis“ setzt mehrere Jahre nach den Ereignissen seines erfolgreichen Vorgängerfilms ein. Während eine neue, dunkle Bedrohung finster am Horizont ihrer magischen Reiche aufzieht, sehen sich die gehörnte Fee und die junge Prinzessin schon bald gezwungen, zum Schutz der verzauberten Moore und ihrer liebenswerten Kreaturen neue Allianzen zu schmieden.

Angelina Jolie erneut Co-Produzentin

Die Regie von „Maleficent: Mächte der Finsternis“ hat Joachim Rønning („Pirates oft he Caribbean: Salazars Rache“) übernommen. Das Drehbuch stammt wie schon zuvor von Linda Woolverton („Alice im Wunderland“, „Die Schöne und das Biest“) sowie Micah Fitzerman-Blue & Noah Harpster („Transparent“). Schließlich zeichnen als Produzenten Joe Roth („Alice im Wundeland: Hinter den Spiegeln“, „Die fantasticshe Welt von Oz“, „Maleficent: Die dunkle Fee“) verantwortlich sowie Angelina Jolie.

Bildquellen:

  • Maleficient Maechte der Finsternis: Bild: © Disney Enterprises, Inc.