Der ungelöste Mord an ihrer Tochter veranlasst die Mutter zu einer spektakulären Aktion. Mit drei großen Tafeln will sie örtliche Polizei zwingen, die Ermittlungen wieder aufzunehmen. Doch das verschärft das Verhältnis zwischen Polizei und Mutter noch mehr. "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist ein Drama mit viel schwarzem Humor. Steht am Ende die Festnahme des Mörders oder ein weiterer Mord? Die Auflösung kommt am 25. Januar 2018 von 20th Century Fox in die Kinos.

Mildred Hayes (Oscar®-Preisträgerin Frances McDormand) fällt es schwer, den Mord an ihrer Tochter zu verwinden. Nachdem Monate vergangen sind hat die Polizei immer noch keinen Mörder dingfest gemacht. Sie meint, der örtliche Polizeichef unternimmt nach ihrer Meinung zuwenig bis gar nichts für die Auflösung des Mordfalls. So greift sie zur Eigeninitiative. Mit drei großen Plakatwände an der Stadteinfahrt will sie den Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby (Oscar®-Preisträger Woody Harrelson) zwingen, die Ermittlungen mit dem nötigen Nachdruck anzustellen. Auf den Tafeln reizt sie den Polizeichef mit provozierenden Sprüchen. Doch zuerst mischt sich der stellvertretende Officer Dixon (Sam Rockwell), ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, ein. Seine Aktionen verschärfen den Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des verschlafenen Städtchens nur noch weiter.

Three Billboards Outside EbbingDas schwarzhumorige Drama von Regisseur Martin McDonagh (Oscar® für den Besten Kurzfilm, Oscar®-Nominierung für das Drehbuch von „Brügge sehen… und sterben?“). „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ hat den renommierten Publikumspreis des 42. Toronto Internationalen Film Festivals gewonnen.

Fakten zu „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

  • Regie: Martin McDonagh
  • Drehbuch: Martin McDonagh
  • Produzenten: Graham Broadbent, Peter Czernin, Martin McDonagh
  • Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Abbie Cornish, Lucas Hedges, Željko Ivanek, Caleb Landry Jones, Clarke Peters, Samara Weaving mit John Hawkes und
    Peter Dinklage
  • Kinostart: Donnerstag, den 25. Januar 2018

Bildquellen:

  • „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ – Plakat: Bild: © 2017 Twentieth Century Fox
  • „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ – Szene: Bild: © 2017 Twentieth Century Fox

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*