Zombies auf Rekordjagd: Staffel 6 der US-Erfolgsserie „The Walking Dead“, die vom 12. Oktober 2015 bis zum 4. April 2016 auf Fox ausgestrahlt wurde, erzielte eine Kontaktsumme von 10,5 Millionen Kontakten. Damit war die Staffel die erfolgreichste in der Seriengeschichte und übertraf die vorherige Staffel um 20,7 Prozent. Staffel 5 der Serie, die in der Zeit vom 13. Oktober 2014 bis zum 5. April 2015 lief, erreichte eine Kontaktsumme von 8,7 Millionen Kontakten. Die reichweitenstärkste Episode war die Folge „The Next World – Nicht das Ende“, die linear am 22. Februar 2016 lief, mit insgesamt 814.000 Kontakten. Die erfolgreichste Episode von Staffel 5, Episode 2, hatte 625.000 Kontakte erzielt.

Fox hatte alle 16 Episoden weniger als 24 Stunden nach der US-Premiere exklusiv jeweils montags um 21.00 Uhr ausgestrahlt. Sämtliche Episoden waren im Anschluss an die Ausstrahlung auch über den mobilen Service Sky Go, den Abrufdienst Sky On Demand und die Online-Videothek Sky Online verfügbar.

Marco de Ruiter, Geschäftsführer Fox Networks Group Germany: „Fox ist der Sender, der ‚The Walking Dead‘ weniger als 24 Stunden nach der US-Premiere zu den deutschen Zuschauern bringt – und die können nicht genug kriegen davon. Bei Fox stehen stets die Zuschauer im Zentrum unseres Handelns und daher ist es uns wichtig, möglichst vollumfängliche Rechte zu erwerben, um den Fans die neuesten Staffeln sowohl linear als auch jederzeit auf Abruf anbieten zu können.“

Mediennutzungswandel: 29 Prozent sahen „The Walking Dead“ zeitversetzt

Während die lineare Nutzung auf Fox 71 Prozent ausmachte (7,44 Millionen Kontakte), sah ein erheblicher Teil der Fans „The Walking Dead“ nichtlinear auf den Sky Plattformen. 18 Prozent der Nutzung erfolgten via Sky Go (1,90 Mio. Kontakte) und 11 Prozent der Nutzung via Sky On Demand (0,36 Mio. Kontakte). Damit ist die nichtlineare Nutzung gegenüber der Vorgängerstaffel um 16 Prozent gestiegen. Bei Staffel 5 hatte der nichtlineare Nutzungsanteil noch 25 Prozent betragen, davon 18 Prozent via Sky Go und 7 Prozent via Sky On Demand.

Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: „‚The Walking Dead‘ auf Fox ist ein spannungsgeladenes Spektakel, das nicht nur unsere Zuschauer in Atem hält, sondern auch unseren Werbekunden ein reichweitenstarkes Umfeld für ihre Markenkampagnen bietet. Der wachsende nichtlineare Nutzungsanteil unterstreicht die Bedeutung, in diesem Serienumfeld Multiscreen zu buchen.“

2015: „The Walking Dead“ erfolgreichste Serie auf Sky

„The Walking Dead“ war 2015 auf den Sky Plattformen die erfolgreichste Serie überhaupt: Insgesamt 12,92 Millionen Kontakte sahen den Endzeitkampf mit den Untoten, davon 9,16 Millionen Kontakte linear auf Fox (71%), 3,39 Millionen Kontakte via Sky Go (26%) und 0,37 Millionen Kontakte via Sky On Demand (3%).

Bildquellen:

  • The Walking Dead Staffel 6: © obs/Sky Deutschland/Frank Ockenfels 3/AMC"