Johnny Depp spielt den Edelmann Earl of Rochester, den es im 17. Jahrhundert durch unzählige Betten treibt. Die Rolle scheint Depp wie auf den Leib geschneidert. Was den Film mindestens sehenswert macht. Koch Films veröffentlicht DVD und Blu-ray am 24. Januar 2019. 

„The Libertine“ auf Blu-ray

Dürfen wir vorstellen: John Wilmot, Earl of Rochester, versautestes Blaublut im englischen Königreich. Mitte des 17. Jahrhunderts tobt der Edelmann (Johnny Depp) durch alle Betten – wenn er nicht gerade literarische Geistesblitze aufs Papier pfeffert oder sich volllaufen lässt. Da lockt ein royaler Auftrag: König Charles II. (John Malkovich) braucht ein Theaterstück, um den französischen Botschafter zu beeindrucken. Wilmot verfasst einen Bühnenreißer, der den Monarchen nach allen Regeln der Kunst mit Spott übergießt. Charles ist not amused – mit finsteren Folgen für den Libertine.

Den Exzentriker, Außenseiter und Bürgerschreck konnte er schon immer. Hier erweckt Johnny Depp („Sweeney Tod“) die historische Figur des wüsten Wilmot zu grellem Leben. John Malkovich („R.E.D.“) porträtiert König Charles, Samantha Morton („Minority Report“) gibt die Elizabeth sowie Rosamund Pike (oscarnominiert für „Gone Girl“) ist Wilmots Ehefrau.

Koch Films veröffentlicht „The Libertine“ am 24. Januar 2019 auf DVD und Blu-ray. 

Bildquellen:

  • Libertine_Blu-ray: ©KochFIlms
  • The_Libertine: ©Koch Films