Mit „Suspiria“ und „Tripple Thread“ veröffentlicht Koch Film am 28. März mit einem Doppelschlag gleich zwei Filme die unterschiedlicher nicht sein könnten. 

Mit „Suspiria“ ist Luca Guadagnino eine brillante Neu-Interpretation von Dario Argentos Klassiker gelungen.
 
Die junge Amerikanerin Susie Bannion schließt sich 1977 dem renommierten Markos-Tanzensemble in Berlin an. Während Susie unter der revolutionären künstlerischen Leiterin Madame Blanc außergewöhnliche Fortschritte macht, freundet sie sich mit der Tänzerin Sara an. Als ein Mitglied des Ensembles unter mysteriösen Umständen verschwindet, kommt der Psychotherapeut der jungen Tanzschülerin, Dr. Josef Klemperer, einem dunklen Geheimnis auf die Spur. Auch Susie und Sara ahnen, dass sich hinter der Fassade von Madame Blanc und ihrer Tanzschule etwas verbirgt.

„Tripple Threat“ heißt knallharte pausenlose Action mit den Superstars Iko Uwais, Tony Jaa und Scott Adkins.
 

„Tripple Thread“

Milliardärstochter Xian sagt einem Verbrechersyndikat den Kampf an. Schnell heftet sich eine skrupellose Söldnereinheit an ihre Fersen. Zum Glück für die Lady grätscht ein Kämpfer-Trio dazwischen – Long Fei, Payu und Jaka. Die Martial-Arts-Experten beschützen Xian mit jeder Faser ihrer sehnigen Körper. Allerdings haben die Jungs untereinander noch eine alte Rechnung offen – was ihren Job, den Jägern stets einen Kick, einen Handkantenhieb oder eine Feuersalve voraus zu sein, mächtig erschwert.

„Suspiria“ und „Tripple Threat“ erscheinen am 28. März als DVD und Blu-ray. 

„Tripple Thread“

Bildquellen:

  • Tripple_Thread: ©Koch Films 2019
  • Tripple_Thread: ©Koch Films 2019
  • Suspiria: ©Koch Films 2019