Steve Rogers ist zurück – und zwar schärfer denn je. Nach der Veröffentlichung von "Captain America – The First Avenger" als 4K UHD Blu-ray Mitte April folgen ab 18. Juli die zwei Fortsetzungen des Blockbusters in Heimkino-Qualität. Die 4K-UHD-Versionen bieten Fans dank des HDR-Verfahrens ein neues Seherlebnis der actionreichen Superheldenreise.

Wer sich nach den Ereignissen von „Avengers: Endgame“ nochmals an „Caps“ Anfänge zurücksehnt, ist mit den beiden Neuveröffentlichungen der „First Avenger“ bestens bedient. Die brillante Helligkeit und die satten Schwarztöne lassen Rogers Kampf gegen seinen verloren geglaubten Freund Bucky Barnes alias Winter Soldier und die Fehde mit einem seiner wichtigsten Verbündeten, Iron Man, in neuem Licht erstrahlen. 

Realistisch wie nie zuvor

Der epische und intrigenreiche Kampf gegen das Böse wirkt durch die höhere Auflösung und den erweiterten Farbraum so realistisch wie nie zuvor. Doch damit nicht genug: Dolby Atmos im englischen Originalton sorgt für einen bombastischen Sound. Der dringt in jede Zelle und lässt den Zuschauern vor Spannung den Atem stocken. Mit den 4K-UHD-Versionen von „The Return of the First Avenger“ und „The First Avenger: Civil War“ (Bild) können Marvel-Fans ab dem 18. Juli hautnah miterleben, wie Rogers zum legendären Face-Off mit dem Winter Soldier antritt. Und eine ungeahnte Bedrohung über die Zukunft der Avengers entscheidet.

Kurzinhalt: „The Return of the First Avenger“

Zwei Jahre sind vergangen, seit Captain America gemeinsam mit den Avengers in New York einen außerirdischen Angriff zurückgeschlagen hat. Zurück in Washington kämpft er im Auftrag von Nick Fury gemeinsam mit Black Widow erfolgreich in neuen Geheimoperationen. Als in einem Einsatz ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Rogers plötzlich in ein Netz von Intrigen hineingezogen. Das droht zu einer Gefahr für die ganze Welt zu werden. Gemeinsam mit seinen Verbündeten steht er schon bald einem ebenso unerwarteten wie gefährlichen Gegner gegenüber: dem Winter Soldier. Ein fulminanter Action-Blockbuster mit Oscar®-Preisträger Robert Redford als Agent Alexander Pierce.

Kurzinhalt: „The First Avenger: Civil War“

Aus Freunden werden Feinde, aus Verbündeten Gegner. Und über allem schwebt eine völlig neue Bedrohung, die das ganze Universum einschneidend verändern wird! „The First Avenger: Civil War“ beginnt genau dort, wo „Avengers: Age of Ultron“ aufgehört hat. Unter Führung von Captain Steve Rogers ist das neue Team der Avengers weiterhin für den Erhalt des Friedens im Einsatz. Als es in einen internationalen Vorfall verwickelt wird, der erhebliche Kollateralschäden verursacht. Schnell werden Forderungen nach einer Kontrolle der Einsätze der Avengers laut. Dieser neue politische Druck treibt einen tiefen Keil zwischen Captain America und Iron Man. Und das daraus entstehende Kräfteringen spaltet das Team der Avengers in zwei Lager. Unüberwindbare Gräben tun sich auf. Gerade als ein neuer, skrupelloser Feind auf der Bildfläche erscheint.

Reichlich Bonusmaterial

Für alle, die vom Marvel Cinematic Universe nicht genug bekommen können, liefert das Bonusmaterial der beiden beiliegenden HD Blu-rays noch jede Menge Extras. Die Disc zu „The Return of the First Avenger“ kommt mit einem Audiokommentar, Gag Reel, Steve Rogers Notizbuch sowie zusätzlichen und erweiterten Szenen. Obendrauf gibt’s einen exklusiven Insiderblick auf Captain Americas Kampfplätze. Und einen Set-Besuch mit Anthony Mackie alias Samuel Wilson/Falcon. Auch das Bonusmaterial zu „The First Avenger: Civil War“ hat es in sich. Neben spannenden Featurettes, einem Audiokommentar sowie zusätzlichen und erweiterten Szenen, gibt es urkomische Pannen vom Dreh.

Bildquellen:

  • The First Avenger: Civil War: Bild: © Walt Disney Home Entertainment