„Streetdance: New York“ erzählt die temporeiche und zauberhafte Geschichte zweier junger Künstler, die sich in der „hipsten Stadt der Welt“ durchschlagen und beweisen müssen. Am 14. Juli 2016 kommt der Tanzfilm in die deutschen Lichtspielhäuser.

Ruby (Keenan Kampa) ist eine klassische Balletttänzerin, die an der renommiertesten Musikschule New Yorks studiert. Tanzen ist ihre große Leidenschaft. Sie ist talentiert und voller Hingabe, lediglich der moderne Tanz liegt ihr nicht sehr. Als sie den britischen Violinisten Johnnie (Nicholas Galitzine) zufällig kennenlernt, ahnt sie noch nicht, wie er ihr Leben verändern wird. Johnnie, der mit seinen StreetDancer-Freunden zusammenwohnt und mit improvisierten Konzerten seinen Lebensunterhalt verdient, eröffnet Ruby eine völlig neue, faszinierende und spannende Seite der Musik.

Der große Traum droht zu zerplatzen

Doch als Johnnie eines Tages von den New Yorker Behörden aufgegriffen wird und keine Green Card vorweisen kann, droht sein Traum von einem Leben im angesagten Manhattan zu zerplatzen. Es gibt nur einen Ausweg: Der Gewinner eines Tanzwettbewerbes an Rubys Schule erhält ein Studentenvisum für die USA sowie ein Stipendium. Gemeinsam erarbeiten Ruby, Johnnie und seine StreetDancer-Freunde eine Choreografie für den Wettbewerb, in der die Coolness des StreetDance mit der Anmut des Balletts und der klassischen Musik auf der Bühne verschmelzen. Werden sie es schaffen, die Jury zu überzeugen?

Nach den Tanzfilm-Hits „Streetdance 3D“ und „Streetdance 2“ entführt „Streetdance: New York“ alle Fans akrobatischer Moves in die „Welthauptstadt des Streetdance“! Über 60 Tänzer aus aller Welt bringen dabei die Leinwand zum Kochen – allen voran die „Ruby“- Darstellerin und professionelle Ballett-Tänzerin Keenan Kampa, die als erste Amerikanerin im Ensemble des weltberühmten russischen Mariinsky Ballets tanzen durfte. Für die Choreographien der spektakulären Tanzszenen zeichnet Dave Scott verantwortlich, der u.a. bereits bei „StepUp 2 The Streets“ und „StepUp 3D“ mitarbeitete.

Trailer OV („High Strung“): https://www.youtube.com/watch?v=JctCSR1hSsw

Bildquellen:

  • street dance new york: Bild: © Universum Film GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*