Der Video-on-Demand-Anbieter Netflix versorgt seine Kunden auch zum Jahresende weiter kontinuierlich mit neuem Exklusiv-Content. Mit "The Crown" startet dabei im November eine Serie, die tief in die Geschichte der britischen Royals eindringt.

Es vergeht kaum ein Monat, in dem Netflix seine Abonnenten nicht mit neuem exklusivem Content beglückt. Dabei stehen neben zahlreichen Serien auch Filme, Comedy-Formate oder Programm für Kinder auf dem Plan. Das soll sich auch zum Jahresende hin nicht ändern und so bereitet der Video-on-Demand-Anbieter schon jetzt sein Angebot für den Herbst vor. Mit dabei ist dann auch die neue Serie „The Crown“, die die Zuschauer mit ins britische Königshaus nimmt.

Basierend auf dem preisgekrönten Theaterstück „The Audience“ erzählt die Serie die Geschichte von Königin Elizabeths früher Herrschaft sowie den persönlichen Intrigen, Romanzen und politischen Rivalitäten hinter den großen Ereignissen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Mit gerade einmal 25 Jahren sieht sich die junge Monarchin einer der größten Herausforderungen ihrer noch so kurzen Regentschaft gegenüber: Frisch verheiratet muss Elisabeth II. (Claire Foy) ein Königreich lenken, dass sich angesichts der politischen Ereignisse im Zerfall befindet. Dafür gilt es auch einen Pakt mit dem legendären Prime Minister Sir Winston Churchill (John Lithgow) zu schmieden, was angesichts der politischen Umschwünge der Zeit und der royalen Traditionen keineswegs einfach ist.

Netflix stellt die insgesamt zehn Episoden von „The Crown“ ab dem 4. November zum Abruf bereit. Dabei können Interessenten den Trip in die Vergangenheit sogar in Ultra-HD-Qualität genießen.

Bildquellen:

  • Netflix_02: © Netflix

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*