Einer der meist erwartetsten und -gehypten Filme des Jahres 2015 feiert am Donnerstag seine Premiere im deutschen Fernsehen. Der siebte Film der "Star Wars"-Saga wird beim Pay-TV-Anbieter Sky verfügbar.

Kaum ein Film des letzten Jahres hatte über die Monate bis zum Kinostart eine dermaßen hohe Erwartungshaltung aufgebaut wie „Star Wars: Das Erwachen der Macht“. Der siebte Teil der von George Lucas 1977 gestarteten Saga konnte zumindest die Erwartungen von Disney, das die Rechte an der Reihe erworben hat, an den Kassen erfüllen. Denn innerhalb kürzester Zeit ist der Film zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten avanciert. Über Sky Select kommen nun auch die Fernsehzuschauer in Deutschland in den Genuss von „Episode VII“.

Inhaltlich schließt der von J.J. Abrams gedrehte Film an den letzten Teil der Original-Trilogie, „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ an. Nach dem Ende des Imperiums haben sich deren Überbleibsel zur „Ersten Ordnung“ zusammengeschlossen und wollen die Neue Republik wieder abschaffen. Gegen diese neue Bedrohung formiert sich ein Widerstand, deren Symbolfigur Luke Skywalker jedoch verschwunden ist. In diesen Konflikt werden der ehemalige Sturmtruppler Finn (John Boyega) sowie die auf einem Wüstenplaneten lebende Rey (Daisy Ridley) hineingezogen und müssen den Kampf mit der dunklen Seite der Macht aufnehmen.

Trotz des Erfolgs musste der Film jedoch auch einige Kritiken einstecken, vor allem die inhaltliche Nähe zum Original-„Star Wars“ stieß nicht bei allen Fans und Kritikern auf Gegenliebe. Dagegen fand das erneute Auftreten alter Helden wie Carrie Fisher (Leia Organa) und Harrison Ford (Han Solo) den Beifall der Zuschauer. Seit Donnerstag können sich Sky-Zuschauer über Sky Select, Sky Select HD oder Sky On Demand selbst ein Bild von „Das Erwachen der Macht“ machen.

Bildquellen:

  • Star Wars Das Erwachen Der Macht: © 2015 Lucasfilm Ltd. & TM. All Right Reserved