Der grobe Starttermin stand schon länger fest, nun wissen die Zuschauer auch, unter welchem Namen das ehemalige "Top Gear"-Moderatorentrio um Jeremy Clarkson bei Amazon starten wird. "The Grand Tour" wird die neue Auto-Show heißen, die im Herbst ihren Anfang nimmt.

Auf eine Reise um die Welt wollen Jeremy Clarkson und Co. die Autoliebhaber in ihrer neuen Show mitnehmen – und das soll wörtlich zu nehmen sein. Denn unter dem neuen Namen „The Grand Tour“ wird das ehemalige „Top Gear“-Trio jede Episode ihrer neuen Amazon-Show in einem anderen Land der Erde aufnehmen, wie der Streaming-Dienst am Mittwoch bekannt gab.

Damit wurde auch ein Teil des neuen Konzepts der Show verraten, die sich vom weiterhin sendenden BBC-Konkurrenten „Top Gear“ abheben soll. Wie Clarkson, der wegen Handgreiflichkeiten bei der BBC gefeuert wurde, woraufhin auch die Kollegen James May und Richard Hammond den Sender verließen, betont, will das Trio „die Welt bereisen und jede Episode in einem anderen Land aufzeichnen – in einem riesigen Zelt. Wenn man so will, ist es so etwas wie eine große Reise. Deshalb haben wir beschlossen, die Show ‚The Grand Tour‘ zu nennen.“

Ab Herbst werden die Folgen bei Amazon Prime Instant Video zu sehen sein, das den Wettstreit um die Gunst der Moderatoren für sich entscheiden konnte. Für Fans besteht dabei weltweit die Möglichkeit, Teil einer Episode zu werden, wie man Tickets für die Aufzeichnungen bekommen kann und wann wo eine Folge gedreht wird, will Amazon in Kürze bekannt geben.

Bildquellen:

  • The_Grand_Tour: © 2016 Amazon.com Inc.