Bereits Ende 2014 hatte Amazon angekündigt, die Serien und Filme seines Streaming-Dienstes Amazon Prime Instant Video auch offline auf allen Plattformen zugänglich zu machen. Am späten Dienstag Nachmittag gab der Online-Versand via Twitter bekannt, dass über die App künftig die entsprechenden Serien auch heruntergeladen werden können.

Demnach können auf iPhone, iPad, Fire Tablet und Android-Geräten zahlreiche Prime-Titel heruntergeladen werden und immer und überall gesehen werden – unabhängig vom Internet-Zugang. Nach erfolgreichem Download erscheinen die Titel in der Bibliothek bei den Apple-Geräten, beziehungsweise in „Meine Downloads“ beim Fire Tablet und den Android-Geräten. Zu den ausgewählten Titeln gehören Amazon-eigene Serien wie „Bosch“ und „Transparent“, aber auch Sendungen von anderen Studios wie  wie „Homeland“, „Downton Abbey“ oder „Fear The Walking Dead“.

Bildquellen:

  • Amazon-Logo: © Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*