Regisseur Simon West („Lara Croft: Tomb Raider" und „Expandables 2") liefert mit „Stratton“ einen realistischen Agententhriller im James-Bond-Stil. In der Titelrolle: Dominic Cooper als Elite-Soldat John Stratton. Ab 28. Juli 2017 ist der Actionthriller auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand zu haben.

Die Story basiert auf dem ersten Teil der erfolgreichen, achtteiligen Romanreihe „Stratton“ von Autor Duncan Falconer, der selbst Kommandomitglied des britischen Special Boat Service war. In dem Actionthriller muss der gewiefte Titelheld und Agent des britischen Geheimdienstes eine internationale Terrorzelle ausfindig machen. Den Part des Bösewichts übernimmt Thomas Kretschmann („King Kong“, „Der Untergang“). In weiteren Rollen sind zudem Connie Nielson („Gladiator“, „Im Auftrag des Teufels“), Gemma Chan („Jack Ryan: Shadow Recruit“) und Tom Felton („Harry Potter“-Reihe) zu sehen.

Der Auftrag: biochemische Waffen sicherstellen

John Stratton (Dominic Cooper), Mitglied des Special Boat Service (SBS), einer Elite-Spezialeinheit des MI6, wird zusammen mit dem US-amerikanischen Agenten Marty (Tyler Hoechlin) in den Irak entsendet. Dort sollen sie biochemische Waffen in einem Labor sicherstellen. Doch die Mission läuft komplett schief und Marty wird tödlich verletzt. Stratton ist sich sicher, dass beide in einen Hinterhalt geraten sind.

Jagd auf den Attentäter

Auf der Suche nach dem Schuldigen stößt er auf den sowjetischen Geheimagenten Barovski (Thomas Kretschmann), der seit 20 Jahren für tot gehalten wurde und nun im Besitz des tödlichen Nervengiftes aus dem Irak ist. Mit dem Gift plant er einen Anschlag auf London. Stratton macht Jagd auf Barovski – um seinen Freund zu rächen und einen Terroranschlag zu verhindern.

Bildquellen:

  • Stratton: Bild: © UNIVERSUM FILM GMBH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*