Bereits am 18. Februar 2016 ist der offizielle Startschuss für die diesjährigen Star Wars Fan Film Awards gefallen, an denen erstmals auch Hobby-Regisseure aus Deutschland teilnehmen dürfen.

Der Filmwettbewerb wird jährlich von Lucasfilm ausgeschrieben und bietet Fans die Möglichkeit, ihre eigenen Kurzfilme, die auf den Geschichten und Charakteren einer weit weit entfernten Galaxis basieren, einzureichen.

Teilnehmer können ihre Kurzfilme bis zum 24. April 2016 23:59 Uhr einreichen und haben die Chance auf Boba-Fett-würdige Beute: Die Gewinner erwartet neben dem Preis in der jeweiligen Kategorie ein Star Wars- Gewinnpaket, welches aus Star Wars Merchandisingartikeln und vielem mehr besteht. Zu den Kategorien gehören u.a. “Filmmaker Select”, “Best Animation”, “Best Non-Fiction”, “Spirit of Fandom”, “Best Comedy”, “Best Visual Effects” und “Audience Choice”. Die Gewinner werden auf der Star Wars Celebration 2016 in London bekannt gegeben.

Für die Star Wars Film Awards dürfen Filme unterschiedlichster Genres und Stile eingereicht werden. Da eine internationale Jury die besten Filme auswählen wird, müssen die Filme Englisch oder Englisch-Untertitelt sein.
Die Star Wars Film Awards 2016 ermöglichen es so vielen Filmemachern wie noch nie zuvor teilzunehmen. Neben Einwohnern der USA und Kanadas (außer Quebec) ab 13 Jahren, dürfen Bürger ab 18 Jahren aus Großbritannien und Nordirland, Deutschland, Australien, Neuseeland und Mexiko teilnehmen.

Bildquellen:

  • Star Wars Fan Film Awards: © Lucasfilm Ltd

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*