Serienstarts in ZDF Neo sollen ab 1. April 2016 Spannung in den Fernsehabend bringen: "The Fall – Tod in Belfast" mit Gillian Anderson in der BBC-Fassung und neue Folgen von "Dicte".

Über zehn Jahre hat es gedauert, bis „Akte X“-Star Gillian Anderson wieder in einer Serienrolle auftauchte. 2013 wurde sie von der BBC für die Hauptrolle der internationalen Koproduktion „The Fall – Tod in Belfast“ besetzt, die ab Freitag, 1. April 2016, 23.30 Uhr, in ZDF neo ausgestrahlt wird. Gillian Anderson ist Detective Superintendent Stella Gibson die aus London ins nordirische Belfast gerufen wird, wo sie die örtlichen Behörden bei der Lösung eines ungeklärten Mordfalls unterstützen soll.

Tagsüber Therapeut – nachts kaltblütiger Killer

Bei ihren Ermittlungen kreuzt Gibson immer wieder die Wege des Therapeuten Paul Spector (Jamie Dornan, „Fifty Shades of Grey“). Tagsüber ist dieser ein einfühlsamer Familientherapeut und liebevoller Vater, doch nachts mutiert er zum kaltblütigen Frauenmörder.

ZDF Neo zeigt – abweichend von der ZDF-Fassung (Ausstrahlung Herbst 2015) – alle elf Folgen in den für BBC 2 formatierten Längen. Diese Erstausstrahlungen laufen jeweils freitags, 23.30 Uhr.

Trailer zur 1. Staffel: https://www.youtube.com/watch?v=r_OwtEmv-iI

Dänische Krimiserie „Dicte“ in deutscher Erstausstrahlung

Bereits um 22.00 Uhr am Freitag, 1. April 2016, starten neue Folgen der dänischen Krimiserie „Dicte“. Als Journalistin mit starkem Ermittler-Gen spürt Dicte Svendsen (Iben Hjejle) die Geschichten und Gefühle hinter jedem Mordfall auf. Außerdem nimmt Dicte die Zuschauer mit in ihren turbulenten Alltag: Sie ist alleinerziehende Mutter, frisch verliebt und gründet gerade eine Patchwork-Familie. Gleichzeitig hadert sie auch mit vierzig noch mit ihren kaltherzigen Eltern.

ZDF Neo zeigt fünf neue Folgen der Serie nach Motiven der Romane von Elsebeth Egholm freitags, zirka 22.00 Uhr, in deutscher Erstausstrahlung.

Bildquellen:

  • The Fall – Tod in Belfast: Bild: © BBC2