Man darf annehmen, dass der Yeti oder auch Bigfoot existiert. Schließlich gibt es genügend Hinweise und Sichtungen, die seine Existenz bestätigen. Ganz anders verhält es sich bei einer kleinen Gruppe von Yetis, die im Himalaya leben. Zeit ihres Lebens hält sich hartnäckig das Gerücht, dass es in den tiefen Tälern des Hochgebirges eine wenig behaarte Rasse mit dem Namen Mensch existiert. Aber keiner der Yetis hat jemals einen dieser Menschen zu Gesicht bekommen, also erzählt man sich am Lagerfeuer wilde Geschichten über die fremdartigen Wesen. Wenigstens der Zuschauer darf es live miterleben, als sich die beiden - Yeti und Mensch - das erste Mal treffen. Die DVD und Blu-ray von Warner Bros. Entertainment startet am 7. März in den Verkauf.

Das liebevoll animierte Abenteuer über das Aufeinandertreffen der Spezies Yeti und Mensch ist für jedes Alter nicht nur geeignet, sondern empfehlenswert. Schließlich lernen bei dieser Gelegenheit jede der beiden Lebensformen etwas über sich und die andere Gattung. Aufgepeppt mit origineller Musik und einer (menschlichen) Starbesetzung stellt „Smallfoot: Ein eisig artiges Abenteuer“ die Yeti-Legende vollends auf den Kopf. Die neue Sichtweise erlaubt die eigene Lebensform mit anderen Augen zu sehen. Das mag für den einen oder anderen eine Erleuchtung und Lebenserfahrung sein.

Der intelligente junge Yeti (Channing Tatum) findet eines Tages etwas, von dem er dachte, es würde nicht existieren. Eines Tages steht ein Mensch vor ihm und er erkennt, die Geschichten über die Menschen sind wahr. Die Nachricht von diesem Smallfoot (James Corden) bringt dem jungen Yeti Ruhm und Anerkennung im Kreise seiner Gruppe ein. Plötzlich hat er auch Chancen bei den weiblichen Mitgliedern seines Clans. Aber der Mensch bringt auch Unruhe in die Yeti-Gemeinde. Denn mit der Ankunft des Menschen Smallfoot wird allen klar, die Geschichten über die Menschen sind vielleicht wahr. Und damit die Geschichten über die fremdartige Welt jenseits des verschneiten Dorfes der Schneemenschen. Wäre da nicht auch die Freundschaft zwischen Yeti und Mensch, die die Sorgen vergessen lassen und eine neue Ordnung ins Leben rufen.

Ein eisigartiges AbenteuerDetails zu „Smallfoot: Ein eisigartiges Abenteuer“

  • Kinostart: 11. Oktober 2018
  • Kinozuschauer: DE: 642.973, D-CH: 55.541, F-CH: 41.791
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Cast & Crew: Ryan O’Loughlin (Director), Glenn Ficarra (Screenwriter), Christopher Lennertz (Score), Bonne Radford (Producer), Channing Tatum ((voice)), Zendaya ((voice)), Common ((voice)), James Corden (Percy (voice)), Danny DeVito ((voice)), Ely Henry (Fleem (voice)), LeBron James (Gwangi (voice)), Gina Rodriguez (Kolka (voice)), Yara Shahidi (Brenda (voice)), Jimmy Tatro (Thorp (voice)), Channing Tatum (Migo (voice)), Zendaya (Meechee (voice))
  • Genres: Animation, Comedy, Family
  • EST: 14. Februar 2019
  • VOD: 7. März 2019
  • Blu-ray/DVD: 7. März 2019

Bildquellen:

  • „Smallfoot: Ein eisigartiges Abenteuer“ – Cover: Bild: © 2018 Warner Bros. Entertainment Inc.
  • „Smallfoot: Ein eisigartiges Abenteuer“ – Szene: Bild: © 2018 Warner Bros. Entertainment Inc.