„Silence“, ein Film von Kultregisseur Martin Scorsese, erscheint am sofort bei Concorde Filmverleih auf DVD, Blu-ray und digital. Das monumentale Filmdrama aus dem Jahr 2016 erzählt in grandiosen Bildern von der starken Kraft des Glaubens und dem beeindruckenden Überlebenskampf eines Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts.  

Macao, 1638: Die Jesuitenbrüder Sebastiao Rodrigues und Francisco Garupe brechen gen Japan auf, nachdem beide erfahren haben, dass ihr Mentor Padre Ferreira zum Buddhismus übergetreten und sogar verheiratet sei. Auf dem Weg ins Land der aufgehenden Sonne beginnt für die jungen Priester ein spiritueller Überlebenskampf. Die herrschende Klasse Japans lässt einheimische Christen sowie Missionare und Geistliche in ihrem Land verfolgen, foltern und zwingt sie den Glauben zu wechseln.

Von Visionen verfolgt

Als beide selbst Zeuge einer brutalen Inquisition in einem christlichen Dorf werden, beschließen Sebastiao und Francisco das Land auf getrennten Wegen zu verlassen. Auf seinem Weg, von Visionen verfolgt und die schrecklichen Bilder aus dem Dorf im Kopf, beginnt Sebastiao an der Barmherzigkeit Gottes zu zweifeln. Als der Jesuitenbruder auf der Flucht von den Männern des Inquisitors Inoue festgenommen wird, stellt ihn dieser in Nagasaki vor die Wahl: Entweder er entsagt seiner Kirche und beschreitet fortan den Weg Buddhas, oder weitere Christen und Mitbrüder müssen anstatt seiner leiden. Für Sebastiao beginnt eine Zeit voller Qualen. Dennoch versucht er, an seinem Glauben festzuhalten. Doch die größte Prüfung soll noch vor ihm stehen.

Ein bildgewaltiges und monumentales Meisterwerk

Mit „Silence“ erwartet Home-Entertainment-Fans ein bildgewaltiges und monumentales Meisterwerk, welches am 7. September als DVD, Blu-ray und digital erscheint. Regie-Legende Martin Scorsese konnte für sein Herzensprojekt, das er Jahr um Jahr verschieben musste, eine hochkarätige Darstellerriege verpflichten: In den Hauptrollen spielen Andrew Garfield („Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“), Adam Driver („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) und Liam Neeson („96 Hours“).

Ein ganz besonderer Heimkino-Genuss

„Silence“ beeindruckt mit seinen Bildern und seiner Geschichte gleichsam. Was ist man bereit, für seine Überzeugung zu opfern? Ist das, was ich tue, das Gute, oder bin ein Teil des Bösen? Kann Glaube Berge versetzen – oder vernebelt er die Wahrheit? Diese tiefgründigen Fragen, gebündelt mit einer Prise Spannung, Drama und einer auf historischen Ereignissen basierenden Geschichte, machen „Silence“ zu einem ganz besonderen Heimkino-Genuss im September.

Bildquellen:

  • Silence: Bild: © Concorde Home Entertainment GmbH 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*