Am 28. März 2019 veröffentlicht Universum Film „Prinzessin Emmy“ mit den Stimmen von Franka Potente und Uwe Ochsenknecht. Der Film startet Ende Märze offiziell bundesweit in den Kinos. Regie führte Piet de Riecker, der u.a. für Kinoerfolge wie „Lauras Stern“ und „Der kleine Eisbär 2“ verantwortlich ist. 

Prinzessin Emmy von Kandis ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Aber sie hütet ein großes Geheimnis: Sie hat die außergewöhnliche Fähigkeit, mit Pferden zu sprechen. „Prinzessin Emmy“ ist ein magisches Kinoabenteuer.

„Prinzessin Emmy“

Bisher war Emmys Leben einfach wundervoll. Sie ist neugierig und verbringt immer viel Zeit mit ihren besten Freunden – ihren 26 fantastischen Pferden. Sie lebt glücklich mit ihrer Familie und hat eigentlich keine Sorgen. Doch damit ist es vorbei, als ihre eifersüchtige und hinterlistige Cousine Gizana ins Schloss zieht. Am bevorstehenden Prinzessinnen-Tag sollen Emmy und Gizana als vollwertige Mitglieder in die royale Gesellschaft eingeführt werden und daher noch gemeinsam Unterricht in höfischer Etikette erhalten: Es wird ein Lehrer für gutes Benehmen engagiert, Vincenzo Massimo Cerimonata, um ihnen den letzten Prinzessinnen-Schliff zu geben. Doch Gizana fordert Emmy bei jeder Gelegenheit heraus und sabotiert ständig ihre Bemühungen, eine perfekte Prinzessin zu sein. Sie macht Emmy das Leben mehr als schwer! Bei all dem versucht Emmy außerdem, ihr magisches Geheimnis bewahren. Sie muss eine schwere Prüfung bestehen, um ihre Gabe nicht zu verlieren. Falls sie hier versagt, kann sie nie wieder mit Pferden sprechen und verliert damit ihre besten Freunde. Sie nimmt daher die Unterrichtstunden nicht ernst genug und der Prinzessinnen-Tag wird aufgrund ihrer mangelhaften Leistungen prompt abgesagt. Doch damit ist Emmys Geheimnis, dass sie mit Pferden sprechen kann, noch nicht gerettet. Für die kleine Prinzessin steht viel auf dem Spiel!

Die bezaubernde Heldin aus dem Hause Egmont Ehapa Media begeistert Kinder bislang mit ihren Buch-Abenteuern. Piet de Rycker („Lauras Stern“, „Der Kleine Eisbär 2″) zeichnet für Drehbuch und Story verantwortlich. Der Film entstand mit Förderung des DFFF Deutscher Filmförderfonds, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der FFA Filmförderungsanstalt.

„Prinzessin Emmy“ feiert am 28. März 2019 seine bundesweite Kinopremiere. 

Bildquellen:

  • Prinzessin_Emmy: COPYRIGHT © 2012 UNIVERSUM FILM GMBH - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
  • Prinzessin_Emmy: © 2012 UNIVERSUM FILM GMBH - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.