Ein Kult-Comedy-Star in der Midlife-Crisis, traumhaft anmutende Welten aus der Feder von Philip K. Dick und ein mit dem Oscar ausgezeichnetes Drama – das sind die Highlights im Januar beim Video-Streaming-Service Amazon Prime Video.

„Pastewka“ kehrt zurück – mit noch mehr Humor, noch mehr Action und in einem neuen Zuhause: Die Kult-Comedy kehrt mit der achten Staffel exklusiv als Prime Original auf die Bildschirme zurück. Bastian Pastewka befindet sich vier Jahre nach der letzten Staffel in einer Lebenskrise: Alle um ihn herum haben sich weiterentwickelt, sogar Bastians Nichte Kim ist erwachsen geworden und hat ihre eigene Band – Nur er selbst spielt immer noch die gleiche, ungeliebte Rolle in Annette Friers Sitcom. Bastian will sein Leben ändern – und schlittert in die obligatorische Lebenskrise.

Basierend auf den Kurzgeschichten von Philip K. Dick, entführt das Prime Original „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ in fantastische Welten. Ob fünf oder 5000 Jahre in der Zukunft gelegen, jede Erzählung illustriert eine prophetische Vision. Einige spielen dabei in den Weiten des Universums, andere sind der Heimat viel näher. Mögen die Geschichten zum Teil auch Welten voneinander entfernt sein – im Mittelpunkt der neuen Sci-Fi-Anthologieserie steht die eindrucksvolle und herzliche Auseinandersetzung mit dem Wert und der Bedeutung der Menschheit.

Ausgezeichnet mit einem Oscar als „bester fremdsprachiger Film“ 2017 und für „das beste Drehbuch“ und „den besten Hauptdarsteller“ bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2016: Das iranische Drama „The Salesman“ erzählt die Geschichte von Emad und Rana und ihrem Leben in Teheran. Als das Ehepaar fluchtartig ihr einsturzgefährdetes Haus verlassen muss, wägen sich dennoch Beide im Glück – über einen Kontakt haben sie eine neue Wohnung gefunden. Doch schnell stellt sich heraus, dass der Vormieterin ein zweifelhafter Ruf angehaftet hat: Rana wird unter der Dusche von einem Fremden angegriffen, der vermutlich ein ehemaliger Freier der Vormieterin war. Während Rana das Geschehene totschweigen will, ist Emad auf Gerechtigkeit aus und begibt sich auf die Tätersuche. Das Paar droht in einem Gewirr aus Scham, Zensur, Rachegedanken und Schuldzuweisungen kaputt zu gehen.

Zu den weiteren Highlights im Januar bei Amazon Prime Video zählen: die zehnte Staffel der beliebten US-Comedy „The Big Bang Theory“, der zweite Teil der beliebten Comedy mit Zac Efron, „Bad Neighbors 2“ und die Fantasy-Action „Warcraft: The Beginning“.

Und noch einmal die Übersicht der Neuerscheinungen auf Amazon Prime im Januar: 

  • Pastewka – Staffel 8
    Prime Original
    exklusiv verfügbar ab 26.01. 
  • The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 1 
    Prime Original
  • Philip K. Dick’s Electric Dreams – Staffel 1
    Prime Original
    exklusiv verfügbar ab 12.01.
  • Mr. Robot – Staffel 3 
    Prime Exclusive
    exklusiv verfügbar ab 15.01. 
  • McMafia – Staffel 1
    exklusiv verfügbar ab 02.01.
  • The Exorcist – Staffel 1
    Prime Exclusive
    exklusiv verfügbar ab 23.01. 
  • The Big Bang Theory – Staffel 10 
    verfügbar ab 02.01. 

Bildquellen:

  • „Pastewka“: © 2017 Amazon Inc.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*