Der Oscar-prämierte Finanzthriller „The Big Short“ ist ab dem 13. Mai bei  iTunes, Amazon Prime, Maxdome und Google Play als Download erhältlich.

New York im Jahr 2005: Der Dollar ist stark, die Wirtschaft boomt. An der Wall Street werden jeden Tag aufs Neue Börsen- und Wertpapiergeschäfte in gigantischem Umfang getätigt. Mit immer komplexer werdenden Immobilienprodukten, hervorragenden Renditen und vermeintlich minimalem Risiko werden selbst Arbeitslose zu Villenbesitzern und den Maklern, Versicherern und Bankenbossen winkt das schnelle Geld. Was die Finanzbosse, die Medien und die Regierung nicht erkennen, durchschaut der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale) sofort: Er prognostiziert schon in wenigen Jahren das Platzen der amerikanischen Immobilienblase und den daraus resultierenden Zusammenbruch der Weltwirtschaft, der Millionen Menschen heimat- und arbeitslos machen wird. Als Burry vor der großen Katastrophe warnt, will niemand auf ihn hören – zu sicher fühlen sich die Bankenbosse und tun seine Prognosen ab. Daraufhin entwickelt Burry einen perfiden Plan: den „Big Short“….

Eindruckvsvoll und dabei äußerst unterhaltsam wirft der Thriller „The Big Short“ in Bestbesetzung einen Blick hinter die Kulissen der heimlichen Machtzentrale der Welt und erzählt vom Wahnsinn der Finanzmärkte. „The Big Short“ wurde bei den diesjährigen Oscars für das „Beste adaptierte Drehbuch“ ausgezeichnet und war in insgesamt 5 Kategorien nominiert. Mit Brad Pitt („World War Z“), Christian Bale („The Dark Knight Rises“), Ryan Gosling („Drive“), Steve Carell („Anchorman – Die Legende kehrt zurück“) und Marissa Tomei („Der Mandant“) ist der Thriller hochkarätig besetzt.

Ab 13. Mai ist “The Big Short” über iTunes, Amazon Prime, Maxdome und Google Play als Download erhältlich.

Bildquellen:

  • THE_BIG_SHORT: © Paramount Pictures and Regency Enterprises