Mit der „Psycho Legacy Collection – Deluxe Edition“ erscheint am 31. Januar 2019 ein besonderes Highlight für Fans des Horror-Meisterwerks „Psycho“ von Alfred Hitchcock. Diese Edition zeigt den Film erstmals so, wie ihn Hitchcock 1960 ins Kino gebracht hat. Inklusive zahlreichem Bonusmaterial mit einer Laufzeit von über 12 Stunden und einer Vielzahl an exklusiven Extras. Außerdem in der Deluxe Edition: Psycho II, Psycho III, Psycho IV sowie das Remake mit Vince Vaughn.

Die Ausstattung der Deluxe Edition kann sich sehen lassen: Dazu gehören ein 120-seitiges Hardcover-Buch, sechs Artcards, eine Ansichtskarte von Bates Motel, vier Filmposter, ein Plakat „Norman Bates“, zwei Prop-Replika von Loomis Brief, ein Briefbogen „Bates Motel“ und ein Türhänger.

Das Original mit der legendären Duschszene

In Alfred Hitchcocks Horror-Meisterwerk spielt Anthony Perkins die Hauptrolle des unheimlichen Motelbesitzers Norman Bates, dessen Gasthaus ein schreckliches Geheiminis birgt. Nachdem Marion Crane (Janet Leigh) in der legendären Duschszene ein unglückseliges Ende findet, gehen ein Privatdetektiv (Martin Basam) und die Schwester der Ermordeten (Vera Miles) der Sache auf den Grund.

Psycho II: 22 Jahre später

Nach 22 Jahren in einer Anstalt für kriminelle Geisteskranke kehrt Norman Bates (Anthony Perkins) in sein Motel zurück. Aber er ist nicht der Einzige. Die Schwester seines früheren Opfers glaubt nicht an dessen Genesung. Als das Morden von neuem beginnt, scheint die Sachlage klar.

Psycho III: Wieder auf freiem Fuß…

Norman Bates ist zurück. Nach Verbüßung seiner Haftstrafe ist der Serienmörder (Hauptdarsteller und Regisseur Anthony Perkins) wieder auf freiem Fuß. Als er die junge Maureen kennenlernt, scheint sich das Blatt für Bates zum Guten zu wenden. Doch dann geschieht etwas Schreckliches.

Psycho IV: The Beginning

Der rehabilitierte Norman Bates (Anthony Perkins) soll in einer Radiosendung über seine Kindheit sprechen. Doch die Erinnerungen an seine schizophrene Mutter und die von ihm begangenen Morde lösen Seltsames in ihm aus.

Psycho Remake

Auf der Flucht vor dem Gesetz findet die Kriminelle Marion Crane (Anne Heche) Unterschlupf im Motel eines gewissen Norman Bates (Vince Vaughn) – eines unglücklichen Mannes, dessen Gäste ein fürchterliches Schicksal erwartet, sobald sie seiner „Mutter“ in die Hände fallen. Als Marion deren nächstes Opfer wird, ruft das Verschwinden der jungen Frau ihre Schwester (Julianne Moore) sowie einen Privatdetektiv (William H. Macy) auf den Plan. Ziemlich bald stoßen die beiden auf eine morbide Verbindung zwischen der geheimnisvollen „Mutter“ und dem Besitzer des Motels.

Reichhaltiges Bonusmaterial

  • Audiokommentar mit Tom Holland (Autor von Psycho II
  • Kommentar mit Mick Garris, Olivia Hussey and Henry Thomas (zu Psycho IV)
  • Audiokommentar mit Rob Galluzzo & Editor Amy Duddleston (zu Psycho 98)
  • Interview Eckart Dux – die deutsche Stimme von Norman Bates (Psycho I)
  • Interview tba (Psycho II)
  • Watch the Guitar: An Interview with Jeff Fahey (Psycho III)
  • Mother’s Maker: An Interview with Effects Creator Michael Westmore (Psycho III)
  • Body Double with Brinke Stevens (Psycho III)
  • The Making of Mother with Tony Gardner (Psycho IV)
  • „The Making of Psycho“ documentary
  • „Newsreel Footage: The Release Of Psycho“ featurette
  • „The Shower Scene with and without music“ featurette
  • „The Psycho Archives“ photo gallery
  • „Production Photographs“ photo gallery
  • „Behind-The-Scenes Photographs“ photo gallery
  • „The Shower Scene: Storyboards by Saul Bass“ storyboard gallery
  • „Lobby Cards“ photo gallery
  • „Posters And Psycho Ads“ photo gallery
  • Theatrical trailer
  • Re-release trailers

Bildquellen:

  • Psycho Legacy Cover Box: Bild: © Universal Pictures
  • Psycho Legacy: Bild: © Universal Pictures