Ein Nachspiel hat der Zweite Weltkrieg nicht nur für die Alliierten und die Deutschen, sondern auch für das Ehepaar Morgan(Keira Knightley,Jason Clarke). Der Krieg ist vorüber und das Ehepaar trifft sich im ausgebombten Hamburg wieder. Oberstleutnant Lewis Morgan soll die zerstörte Stadt wiederaufbauen und das Ehepaar bezieht eine Villa in der Stadt. Dort treffen sie auf den verwitweten Vorbesitzer und seine Tochter. Die anfängliche Abneigung zwischen dem Deutschen und dem britischen Ehepaar schwindet und macht einem Ränkespiel der Geschlechter Platz. Der Kinostart von "Niemandsland - The Aftermath" ist für den 4. April 2019 geplant.

„Niemandsland – The Aftermath“ spielt im Nachkriegs-Deutschland des Jahres 1946. Rachel Morgan (Keira Knightley) kommt mitten im eiskalten Winter in dem ausgebombten Hamburg an, um ihren Ehemann Lewis Morgan (Jason Clarke) zu treffen. Der britische Oberstleutnant hat den Auftrag, die vom Krieg zerstörte Stadt Hamburg wiederaufzubauen. Erst auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause erfährt Rachel, dass ihr Mann eine folgenschwere Entscheidung getroffen hat. Das herrschaftliche Haus, in dem die beiden wohnen werden, wird noch vom vorherigen Eigentümer bewohnt. Der traumatisierte deutsche Witwer Stefan Lubert (Alexander Skarsgård) und seine aufgewühlte Tochter (Flora Thiemann) bewohnen noch ihr altes Domizil, da Wohnraum knapp ist in der vom Krieg gezeichneten Stadt. Das Zusammenleben in der Villa ist nicht einfach, die ehemals verfeindeten Personen tragen noch den Keim der Feindschaft und der Trauer über verlorene Freunde und Verwandte in sich. Doch allmählich gewöhnen sich die Hausbewohner an die Situation. Aus der anfänglichen Feindschaft entwickelt sich langsam Vertrauen. Besonders zwischen Rachel und dem Witwer entwickelt sich eine tiefer gehende Beziehung. Aus Ablehnung wird Freundschaft, aus Abneigung wird Zuneigung. Das Dreiecksverhältnis wird immer problematischer.

NiemandslandDetails zu „Niemandsland – The Aftermatch“

  • Regisseur: James Kent
  • Besetzung: Keira Knightley, Alexander Skarsgård, Jason Clarke, Jannik Schümann, Flora Thiemann
  • Kinostart: Donnerstag, 4. April 2019
  • Drehbuch: Joe Shrapnel & Anna Waterhouse & Rhidian Brook
  • Romanvorlage: Rhidian Brook
  • Produzent: Jack Arbuthnott, p.g.a., Malte Grunert, p.g.a.
  • Ausführender Produzent: Ridley Scott, Carlo Dusi, Beth Pattinson, Joe Oppenheimer, Sarah Jane Wheale
  • Editor: Beverley Mills
  • Kostümdesigner: Bojana NikitoviČ
  • Musik: Martin Phipps
  • Casting: Nina Gold

Bildquellen:

  • „Niemandsland – The Aftermath“ – Poster: Bild: © 2019 Twentieth Century Fox
  • NIemandsland – The Aftermatch“ – Szene: Bild: © 2019 Twentieth Century Fox