Im Oktober 2018 bringt Marvel seinen größten Antihelden auf die Leinwand und widmet ihm damit seinen ersten eigenen Film: „Venom“. Auch der Cast mit Tom Hardy und weiteren großen Schauspielern kann sich sehen lassen. Der Film startet jetzt einen Tag früher, am 3. Oktober 2018 in den Kinos.  

Schwarz, schwärzer – „Venom“: Im brandneuen Trailer zeigt Marvels faszinierender Anti-Held, dass er zu Recht als der unberechenbarste und abgründigste aller Marvel-Charaktere gilt: In der Symbiose mit seinem Wirt, dem Journalisten Eddie Brock, lässt „Venom“ mit enormer Beweglichkeit, Stärke und Schnelligkeit alle Widersacher seine gnadenlose Macht spüren. Doch für Eddie hat die neue Existenz einen hohen Preis: Je mehr er mit „Venom“ verschmilzt, umso gewissenloser wird er. Ab jetzt muss auch er sich seinen inneren und äußeren Dämonen stellen

Regisseur Ruben Fleischer („Zombieland“, „Gangster Squad“) holte für die Verfilmung einer der schillerndsten und komplexesten Charaktere des Marvel-Universums einen beeindruckenden Cast vor die Kamera. Angeführt von dem Oscar-Nominierten Tom Hardy („Dunkirk“, „Mad Max: Fury Road“) stehen ihm Michelle Williams („Alles Geld der Welt“, „Manchester by the Sea“), Riz Ahmed („Star Wars: Rogue One“, „Four Lions“), Scott Haze („No Way Out: Gegen die Flammen“) und Reid Scott („Veep – Die Vizepräsidentin“) zur Seite. Produziert wird VENOM von Avi Arad („Ghost in the Shell“), Matt Tolmach („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) und Amy Pascal („Spider-Man: Homecoming“). Für geballtes Storytelling zeichnen Scott Rosenberg („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) & Jeff Pinkner („Der dunkle Turm“) sowie Kelly Marcel („Saving Mr. Banks“) und Will Beall („Aquaman“) verantwortlich.

„Venom“ startet am 3. Oktober 2018 in den deutschen Kinos. 

Bildquellen:

  • Venom: © 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH