„Nix Festes“, die neue Sitcom, läuft ab Dienstag, 27. Februar 2018, 22.45 Uhr, auf ZDFneo. „Generation Beziehungsunfähig“: Wiebke, Jonas, Basti und Jenny suchen die Liebe und den Job des Lebens. Bisher läuft es mal mehr, mal weniger rund – aber immer ist es "Nix Festes".

Berlin Kreuzberg. Vier junge Menschen treffen aufeinander. Im wahrscheinlich stressigsten Lebensabschnitt, zwischen 24 und 32 Jahren. Mitten in Berufs-, Wohnort- und Partnerwahl, in einem der letzten nicht gentrifizierten Altbauhäuser. Alle versuchen, tagtäglich ihren Platz in der Hauptstadt und im Leben zu finden. Im Haus wird gearbeitet, gelebt, geliebt, geplant und gefeiert.

„Wo gehöre ich eigentlich hin?“

Hier trifft man die „Generation Beziehungsunfähig“ in ihrer reinsten Form. Alle sind ständig am Werkeln, aber irgendwie hat niemand „was Festes“ – weder beruflich noch privat. Dabei stehen doch Berufs-, Wohnort- und Partnerwahl an. Jonas, Wiebke, Basti und Jenny erleben phänomenale Erfolge und grandiose Rückschläge, ver- und entlieben sich, haben Zoff und finden wieder zusammen. Und alle stellen sich die Frage: „Wo gehöre ich eigentlich hin?“

Im Stammcafé zu Hause

Auf ihrer Suche steht ihnen Lennart (Dirk Martens), der Besitzer ihres Stammcafés im Erdgeschoss des Hauses, in fast allen Lebenslagen mit Rat und Tat zur Seite.
„Nix Festes“ wurde unter der Regie von Christoph Schnee von ITV Studios Germany GmbH produziert. Imre von der Heydt ist ausführender Produzent. Headautor ist Markus Barth. Stephan Denzer und Christian Schier zeichnen als ZDF-Redakteure verantwortlich.

Das passiert in Staffel 1

Schon wieder ist ein Drehbuch abgelehnt. Und nun? Das Geld ist wie immer knapp. Nicht nur bei Script-Autorin Wiebke und ihrem Ex, Jonas, sondern auch bei ihren jeweiligen Mitbewohnern. Wiebke teilt sich die Wohnung mit Jenny, YouTuberin mit Traum von der genialen Unternehmeridee. Und Jonas wohnt mit Basti zusammen, einem Koch, der seine Jobs so schnell wechselt wie seine Liebhaber. Entmutigen lassen sich die Vier davon aber nicht. Und wenn der Frust zu groß wird, können sie sich im Café bei Lennart im Erdgeschoss ja Trost und Kaffee gönnen.

Bildquellen:

  • Nix Festes: Bild: © ZDF/Christoph Assmann

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*