Netflix setzt die erste deutsche Originalproduktion „Dark“ mit einer zweiten Staffel fort. Das gefeierte Drama traf nicht nur in Deutschland einen Nerv, sondern wurde auch international von Zuschauern und Kritik gefeiert, vor allem in den USA, Brasilien, Italien, Türkei, Spanien und Frankreich. „Dark“, eine Familiensaga mit Mystery-Elementen, ist bereits jetzt eine der am meisten gesehenen nicht-englischsprachigen Serien auf Netflix. Eine deutsche Produktion, die Grenzen überschreitet und Zuschauer verbindet.

Kelly Luegenbiehl, Vice President International Originals bei Netflix, war von Anfang an überzeugt, dass „Dark” ein globales Publikum erreicht. „Als ich zum ersten Mal von ‚Dark’ gehört habe, wurde mir schnell klar, dass es so eine Serie weder in Deutschland noch in anderen Ländern je zuvor gegeben hat. Wir sind begeistert, dass sich die Zuschauer weltweit von der mysteriösen Welt Windens haben faszinieren lassen. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass außergewöhnliche Geschichten keine geografischen Grenzen kennen.“ 

Überwältigt von den weltweiten Reaktionen

Fortsetzung folgt: Die deutsche Netflix-Serie „Dark“ wird mit einer zweiten Staffel fortgesetzt.

Die Serienverantwortlichen Baran bo Odar und Jantje Friese sind schon voller Vorfreude auf die zweite Staffel. „Wir sind überwältigt von den weltweiten Reaktionen auf ‚Dark’. Darüber hinaus freuen wir uns riesig, dass sich die Zuschauer von den Geheimnissen unserer Protagonisten fesseln lassen und Spaß daran haben, die verstrickten Rätsel zu verfolgen. Daher ist es ein wahrer Traum für uns als Showrunner, dass wir unsere Reise fortsetzen dürfen. Die Fans können sicher sein, dass wir für die zweite Staffel von ‚Dark’ jede Menge Überraschungen im Gepäck haben.“

Freude über zweite Staffel

Produzent Quirin Berg ergänzt: „Jantje Friese, Baran Bo Odar, unsere wunderbaren Schauspieler und unser großartiges Team haben mit enormer Energie alles dafür gegeben, ‚Dark’ zu einer einzigartigen, packenden Serie zu machen. Und wir freuen uns besonders über die rasche Entscheidung von Netflix, in eine zweite Staffel zu gehen. Wir können es kaum erwarten, diese Geschichte weiter zu erzählen!“ ​

Die heile Welt gerät aus den Fugen

Im Zentrum von „Dark“ stehen vier Familien in einer typischen deutschen Kleinstadt. Als zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird die vermeintlich heile Welt dieser Familien aus den Fugen gerissen. Und Blick hinter die Fassaden offenbart die dunklen Geheimnisse aller Beteiligten. Im Verlauf der zehn einstündigen Folgen bekommt die Tragweite der Ereignisse eine neue Dimension, als die Ermittlungen zurück ins Jahr 1986 führen und die Schicksale der vier Familien auf tragische Weise durch Raum und Zeit verknüpft werden.

Einzigartige künstlerische Vision

Neben Produktionswerten auf Hollywoodniveau, einer einzigartigen künstlerischen Vision und exzellentem Storytelling besticht „Dark“ durch einen spannenden und unkonventionellen Cast. Deutsche Shootings-Stars wie Louis Hofmann und Lisa Vicari treffen auf renommierte Charakterdarsteller wie Oliver Masucci, Jördis Triebel, Maja Schöne und Karoline Eichhorn.

Offizielle mehrsprachige Webseite: https://dark.netflix.io/

Bildquellen:

  • Dark: Bild: © Netflix Inc.
  • Dark Netflix: Bild: © Netflix Inc.