„Mozart in the Jungle“ erzählt die Geschichte talentierter Musiker, die mit Leidenschaft spielen und leben – unter dem Stab ihres temperamentvollen Dirigenten Rodrigo. Die dritte Staffel führt Rodrigo und seine Musiker nach Europa.

Mit dem Erfolg von „Mozart in the Jungle“ kommt Amazon bereits auf insgesamt vier Golden Globe-Trophäen. Im vergangenen Jahr hatte die Dark Comedy „Transparent“ in den gleichen Kategorien triumphiert. Damit ist Amazon Prime seit zehn Jahren der erste Content-Provider, der sowohl im Bereich „Beste Comedy-Serie“ als auch in der Kategorie „Bester Darsteller in einer Comedy-Serie“ in aufeinanderfolgenden Jahren für unterschiedliche Serien ausgezeichnet wird.

Amazon hat eine dritte Staffel der Golden-Globe-Gewinnerserie „Mozart in the Jungle“ bestellt. Die Amazon Originals Serie geht noch im Laufe dieses Jahres in Produktion. Die Hauptrollen übernehmen auch in den neuen Episoden Gael García Bernal („Salt and Fire“), der sich den Golden Globe Award als „Bester Darsteller in einer Comedy-TV-Serie“ sichern konnte, und Lola Kirke („Gone Girl“). Als Executive Producer fungieren Roman Coppola („Moonrise Kingdom“),Jason Schwartzman („The Darjeeling Limited“) und Paul Weitz („About a Boy“).

Basierend auf den gleichnamigen und von Kritikern gelobten Memoiren von Blair Tindall – „Mozart in the Jungle: Sex, Drugs & Classical Music“  öffnet die mehrfach preisgekrönte Amazon Originals Serie „Mozart in the Jungle“ den Vorhang für das New York Symphony Orchester. Hier stehen künstlerisches Engagement und Kreativität im Konflikt mit Psycho-Spielchen, Politik und Überlebensinstinkten.

 

 

Bildquellen:

  • Mozart_in_the_Jungle: ©2015 Amazon.com Inc. or its affiliates

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*