Dino de Laurentiis inszenierte sein Werk „Waterloo“ aus dem Jahr 1970 mit Weltstarbesetzung - Rod Steiger als Napoleon, Christopher Plummer als Wellington und Orson Welles als Louis XVIII - eines der größten Monumentalwerke der Filmgeschichte.

„Waterloo“

18 Jahre lang herrschte Napoleon unangefochten über Europa. Seine triumphale Rückkehr aus dem Exil bekräftigte seinen Ruf, auf den Schlachtfeldern unbesiegbar zu sein – bis zur Schlacht bei Waterloo. Von den vereinten gegnerischen Armeen unter Wellington und Blücher wurden Napoleons Streitkräfte in einer zunächst ausweglos scheinenden Schlacht vernichtend geschlagen. 

Der russische Regisseur und Schauspieler Sergeij Bondartschuk hat sich 1969 den historischen Stoff vorgenommen, um der monumentalen Schlacht bei Waterloo ein filmisches Denkmal zu setzen. Mit großem finanziellen und technischen Aufwand sowie einer immensen Schar an Komparsen gelang es Bondartschuk, ein realistisches Kriegsszenario auf die Leinwand zu bannen. Vor allem aber durch die schauspielerische Leistung des Starensembles mit Rod Steiger als Napoleon, Orson Welles als Louis XVIII. und Christopher Plummer als Sir Arthur Wellesley, Duke of Wellington ist „Waterloo“ ein cineastisches Meisterwerk geworden.

„Waterloo“ erscheint am 31. Dezember 2019 bei KochFilms auf Blu-ray

Bildquellen:

  • Waterloo: ©KochFilms 2019
  • Waterloo: ©KochFilms