Amazon Instant Video investiert schon seit einigen Jahren in seine Original-Serien, exklusiven Content, durch den sich der Video-on-Demand-Anbieter von der Konkurrenz unterscheidet. Netflix hat hier mit Produktionen wie „House Of Cards“ vorgelegt, mittlerweile ziehen immer mehr Konkurrenten auf dieser Schiene nach und entwickeln eigene Projekte. Mitte Februar kann Amazon nun auch die erste deutsche Serie vorstellen, die für den Dienst produziert wird, wie der Konzern am Dienstag verkündete.

Bei „Wanted“ handelt es sich dabei um eine Thrillerserie mit Kinostar Matthias Schweighöfer, der sonst vor allem für seine romantischen Komödien bekannt ist. Schweighöfer wird aber nicht nur als Hauptdarsteller vor der Kamera stehen, sondern auch als Regisseur und Produzent dahinter. „Es ist eine hochgradig spannende Herausforderung bei einem Serienformat Regie zu führen“, so Schweighöfer, der sich schon darauf freut, genau diese Aufgabe zu meistern.

In „Wanted“ spielt er dabei Lukas Franke, Projektmanager eines Kongresszentrums, dessen Leben plötzlich durch einen Hacker-Angriff aus den Fugen gerät. Denn der mysteriöse Angriff wirkt sich immer stärker auf seinen beruflichen Erfolg und auch sein Privatleben aus. Dabei gerät nicht nur seine Familie in Gefahr, sondern auch sein eigenes Leben wird bedroht, wie es in der knappen Ankündigung hieß.

„Mit unserer ersten regionalen Amazon Originals Produktion setzen wir nicht nur den Wunsch vieler unserer Kunden nach exklusiven deutschen Inhalten um“, erklärte Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Video Deutschland. Man heben den VoD-Dienst auf ein ganz neues Level und erweitere ihn auch um eine neue Zuschauergruppe. Darüber hinaus etabliere sich Amazon Prime auch als wichtiger „Partner für Produzenten und Kreative hierzulande.“

Bis sich Zuschauer aber ein Bild von Schweighöfers Serien-Debüt machen können, wird es aber noch eine Weile dauern. Denn „Wanted“ wird erst Anfang 2017 seine Premiere bei Amazon Prime in Deutschland und Österreich feiern.

Bis dahin bringt Schweighöfer aber erstmal seinen neuesten Film „Der geilste Tag“ in die Kinos, in dem er gemeinsam mit Florian David Fitz auf einen abenteuerlichen Tripp begibt, auf dem die beiden in der Rolle als totkranke Männer noch einmal richtig auf den Putz hauen wollen. Wir haben die beiden Kino-Stars vorab zum Interview gebeten und mit ihnen über den Zwang zur Freiheit, den Ausnahmezustand bei den Dreharbeiten in Afrika und über den geilsten Film 2016 gesprochen.

Bildquellen:

  • Wanted_Schweighoefer_Amazon: © 2016 Amazon Prime/Britta Pedersen

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*