Der Oscar-nominierte Regisseur und Drehbuchautor Steven Knigh erzählt diesen spannungsgeladenen Thriller mit Matthew McConaughey und Anne Hathaway, die zuletzt in „Interstellar“ gemeinsam vor der Kamera standen. 

Baker Dill (Matthew McConaughey) hat sich auf eine scheinbar paradiesische Insel zurückgezogen, wo er mit seinem Boot, unterstützt von seinem Maat Duke (Djimon Hounsou), Touristen zum Hochseefischen rausfährt. Zurück an Land stattet er meist seiner Geliebten Constance (Diane Lane) einen Besuch ab und beschließt die Abende in der örtlichen Hafenspelunke. Dies findet unerwartet ein Ende, als eine neue Figur in dem täglichen Spiel aufkreuzt: Baker Dills mysteriöse Ex-Frau Karen (Anne Hathaway). Verzweifelt bittet sie ihn um Hilfe. Baker soll ihren gewalttätigen neuen Ehemann Frank (Jason Clarke) umbringen. Karen fleht Baker an, Frank mit auf sein Boot zu nehmen und ihn für eine großzügige Entlohnung auf hoher See über Bord zu werfen. Um ihres gemeinsamen Sohnes willen …

Ein raffinierter Thriller, in dem nichts ist, wie es scheint. „Im Netz der Versuchung“ zieht den Zuschauer unausweichlich in den Bann. Der Oscar-nominierte Regisseur und Drehbuchautor Steven Knight („No Turning Back“, „Eastern Promises“) erzählt packend die Geschichte eines Mordkomplotts und webt dabei geschickt ein Netz aus verschiedenen Realitätsebenen. In den Hauptrollen stehen nach dem Kinohit „Interstellar“ erneut vereint die Oscar-Gewinner Matthew McConaughey („Dallas Buyers Club“, „The Wolf of Wall Street“) und Anne Hathaway („The Dark Knight Rises“, „Les Miserables) vor der Kamera. In weiteren Rollen sind die Oscar-Nominierten Djimon Hounsou („Blood Diamond“) und Diane Lane („Tully“) sowie Jason Clarke („Zero Dark Thirty“) zu sehen.

„Im Netz der Versuchung“startet am 2. Mai 2019 bundesweit in den Kinos. 

Bildquellen:

  • Im_Netz_der_Versuchung: © 2012 UNIVERSUM FILM GMBH - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.