Es ist die klassische Horrorfilm-Situation: Eine Gruppe Teenager hat eine Autopanne und sucht Hilfe in einem verlassenen Haus. Leider ist das Haus jedoch nicht so verlassen, wie es zunächst scheint... „Mad Dimension“ hat das Horror-Highlight „Lost After Dark“ jetzt auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Wer „Texan Chainsaw Massaker“ mochte, wird „Lost After Dark“ lieben! Der Film folgt einer Gruppe Teenager, die sich von einer Schulfeier davonschleichen, um in der Waldhütte eines Freundes richtig zu feiern.

Auf der Flucht vor dem Kannibalen …

Auf dem Weg hat der Schulbus, den sie sich für die Fahrt „ausgeliehen“ haben, jedoch eine Panne und bleibt in der Nähe einer scheinbar verlassenen Farm stehen. Als einer der Teenager plötzlich ermordet wird, beginnt für den Rest der nackte Kampf ums Überleben. Die Jugendlichen versuchen verzweifelt, Hilfe zu finden. Doch der alteingesessene Kannibalen-Clan, der in der Gegend sein Unwesen treibt, hat nicht vor, seine Opfer entkommen zu lassen… Auf der Flucht vor den Kannibalen, beginnt eine Nacht voll Blut und Schmerz!

„Lost After Dark“ ist eine Hommage an die großen Horrorklassiker wie „Texan Chainsaw Massaker“, „Halloween“ und „Freitag, der 13te“. Nimm’ alle die Dinge zusammen, die du an den guten alten Slashern der 80er Jahre liebst, dann kriegst du einen Eindruck von dem blutigen Spaß, der dich in „Lost After Dark“ erwartet. Dieser Film macht absolut keine Gefangenen, sondern liefert einen Bodycount, den man so schnell nicht mehr vergisst.

Trailer (engl.): https://www.youtube.com/watch?v=hF6Hy7oHpJ8

Bildquellen:

  • Lost after dark: Bild: © Mad Dimension