Die beiden Oscar®-Preisträger Matt Damon und Christian Bale spielen die Hauptrollen in "Le Mans 66 – Gegen jede Chance" unter der Regie von James Mangold. Die Autorennen werden von den Rennwagen von Enzo Ferrari dominiert. Ihre Technik ist weltweit führend. Doch der Amerikaner Carrol Shelby und sein Fahrer Ken Miles wollen die Vormacht der Ferraris brechen. Ford gegen Ferrari heißt es am 14. November 2019 im Kino.

Es ist die Geschichte des visionären amerikanischen Sportwagenherstellers Carroll Shelby (Matt Damon) und seines furchtlosen, in Großbritannien geborenen Rennfahrers Ken Miles (Christian Bale). Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen.

Um ihr gemeinsames Ziel zu erreichen, müssen sie, entgegen den Absichten ihres Auftraggebers, der Ford Motor Company, die Gesetze der Physik zu ihren Gunsten verändern. Aber bei ihrem Vorhaben müssen sie auch ihre eigenen inneren Dämonen überwinden. Als ihr Sportwagen, der den übermächtigen Gegner Paroli bieten soll, endlich fertig ist, steht die Feuertaufe in Le Mans bevor. Aber wird ihr Wagen, ihre hohen Erwartungen auch erfüllen?

Details zu „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“

  • Regisseur: James Mangold
  • Mit: Matt Damon, Christian Bale, Jon Bernthal, Caitriona Balfe, Tracy Letts, Josh Lucas
  • Drehbuch: Jez Butterworth, John-Henry Butterworth und Jason Keller
  • Produzenten: Peter Chernin, Jenno Topping, James Mangold
  • Ausführende Produzenten: Kevin Halloran, Dani Bernfeld, Michael Mann
  • Kamera: Phedon Papamichael
  • Produktionsdesign: Francois Audouy
  • Schnitt: Michael McCusker, Andrew Buckland
  • Musik: Marco Beltrami & Buck Sanders
  • Kostüme: Daniel Orlandi
  • Kinostart: Ab Donnerstag, 14. November 2019