Daniel Day-Lewis spielt den in betuchten Londoner Kreisen angesehenen Damenschneider Reynold Woodock in dem Spielfilm „Der seidene Faden“. Paul Thomas Anderson, der mit Lewis schon „There will be Blood“ drehte führte Regie. 

„Der seidene Faden“ als Blu-ray

Das glamouröse London der 1950er Jahre: Der renommierte Damenschneider Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) und seine Schwester Cyril (Lesley Manville) stehen im Zentrum der britischen Modewelt. Ihre Marke „The House of Woodcock“ wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen. Als begehrter Junggeselle stürzt sich Woodcock von einer Affäre in die nächste. Bis er die junge, willensstarke Alma (Vicky Krieps) trifft, die nicht nur seine Geliebte wird, sondern auch seine Muse und größte Inspiration. Das sorgsam kontrollierte Leben des Designers beginnt aus den Fugen zu geraten, als ihn der angsteinflößendste aller Flüche trifft – die Liebe. „Der seidene Faden“ gewann einen Oscar für das Beste Kostümdesign. 

Das Drama erscheint am 7. Juni u.a. bei Amazon als DVD und Blu-ray.  

Bildquellen:

  • seidene_faden: © 2003 - 2018 Universal Pictures Germany. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der_seidene_Faden: © 2003 - 2018 Universal Pictures Germany. Alle Rechte vorbehalten.