Über 150 kleine und große Gäste freuten sich im Berliner Zoo Palast über die exklusive Vorschau von zwei neuen Folgen der 2. Staffel der von UFA Fiction für den Disney Channel produzierten Jugend-Detektivserie „Binny und der Geist“.

Anwesend waren natürlich auch die Hauptdarsteller Merle Juschka und Johannes Hallervorden, sowie Steffen Groth (Binnys Vater) und Eliz Thrun (Binnys beste Freundin Luca), Stefan Becker (Uhrenjäger Bodo) und der charmante Neu-Bösewicht „Rhett Thorn“, Robert Köhler. Und zur großen Begeisterung der vielen jungen Gäste, gaben die Schauspieler nach der Vorstellung noch unermüdlich Autogramme! Neben dem festen Serien-Ensemble waren außerdem die Gaststars der gezeigten Episoden „Nachts beim Minigolf“ und „Leonina“, Laura Berlin („Saphierblau“), Paula Hartmann („Der Nanny“) und Thilo Prothmann („Mein Sohn Helen“), mit dabei.

Vorabendkrimi mit Geist: Am 10. April startet um 19.45 Uhr die brandneue 2. Staffel (10 Folgen) von „Binny und der Geist“. Zum Start der neuen Folgen gibt es am 10. April um 19.15 Uhr nochmal das Finale der 1. Staffel. Ab dem 17. April lösen Binny und Melchior dann immer sonntags ab 19.15 Uhr neue spannende Fälle in Doppelfolgen. 2015 wurde die 1. Staffel der Serie mit gleich zwei wichtigen Preisen ausgezeichnet: dem „Goldenen Spatz“ und dem Kinder-Medien-Preis „Der weisse Elefant“. Der aktuelle Re-Run der 1. Staffel (13 Folgen) erreichte bisher in der Kernzielgruppe der 6- bis 13-jährigen Mädchen einen durchschnittlichen Marktanteil von 15,3 Prozent. Unter www.disney-content.de finden Sie eine zweiminütige Zusammenfassung, sowie einen exklusiven sechsminütigen Rückblick mit Binny alias Merle Juschka.

Zur Serie

Krimi trifft Comedy, letztes Jahrhundert trifft Hier und Heute, Geisterjunge trifft Teeniemädchen: Binny (Merle Juschka) und Melchior (Johannes Hallervorden) haben vieles gemeinsam: ein Zimmer (gezwungenermaßen), die Leidenschaft für alles Rätselhafte, detektivische Spürnasen und einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Dank einer magischen Uhr, die Binny nach dem Umzug mit ihren Eltern in die alte Villa gefunden hat, kann sie Melchior, einen Geist aus dem letzten Jahrhundert sehen. Seitdem wohnt Melchior mit Binny und ihren nichts ahnenden Eltern (Katharina Kaali und Steffen Groth) unter einem Dach.

Die neue Staffel

Entsprechend aufregend geht es in der 2. Staffel „Binny und der Geist“ weiter! Binny und Melchior versuchen herauszufinden, welche Kräfte in den magischen Taschenuhren schlummern und wo sich die anderen Uhrenhüter befinden. Auf der Suche nach Antworten stößt das Detektivteam auf spannende Kriminalfälle und auf einen neuen Gegenspieler: Rhett Thorn (Robert Köhler). Er ist ein mächtiger Uhrenjäger, der sich zum Ziel gesetzt hat, zum Herrscher über die Zeit zu werden. Doch um seinen gefährlichen Plan umsetzen zu können, braucht er etwas, das Binny und Melchior besitzen und das bringt die beiden in große Gefahr…

Hintergrund

„Binny und der Geist“ ist die bislang größte serielle Eigenproduktion im Bereich Fiktion, die die UFA Fiction im Auftrag des Disney Channel Deutschland auch für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) in Deutschland produziert. Mit Steffi Ackermann verantwortet eine der gefragtesten und ausgezeichnetsten Produzentinnen Deutschlands „Binny und der Geist“. Die Drehbücher stammen von Vivien Hoppe („Türkisch für Anfänger“, „Doctor’s Diary“), Benedict Hoermann, Bettina Blümner und Andy Fetscher führten bei der 2. Staffel Regie. Gedreht wurde die 2. Staffel in Potsdam, Berlin, Brandenburg und Halle.
„Binny und der Geist“ – die brandneue 2. Staffel ab 10. April im Disney Channel: 19.15 Uhr: die letzte Folge der 1. Staffel 19.45 Uhr: die erste Folge der 2. Staffel in deutscher Erstausstrahlung Und ab 17. April neue Folgen immer sonntags in Doppelfolgen ab 19.15 Uhr.

Bildquellen:

  • „Binny und der Geist“ Premiere im Zoo Palast Berlin: obs/Disney Channel/Disney Channel/ Silke Reents