Ab sofort können sich alle Fans der atemberaubenden Animationskunst auf 13 Film-Perlen der talentiertesten Pixar-Künstler freuen. Denn jetzt erobert „Pixars komplette Kurzfilm Collection 3" den Handel.

Auch wenn die kurzweiligen Animations-Highlights beim geplanten Kinobesuch nicht unbedingt im Vordergrund stehen. So sind sie doch stets sehnsüchtig von den Zuschauern erwartet: Es handelt sich um die liebevoll animierten Pixar-Kurzfilme, die oft vor den großen Spielfilmen des legendären Animationsstudios in den Kinos gezeigt werden.

Sammlung für jung und alt

Rührende Geschichten und liebevoll gestaltete Figuren entfesseln ihren Zauber in dieser unvergleichlichen Sammlung für jung und alt. Die DVD rückt wunderschöne Werke ins Rampenlicht. Etwa den Oscar-prämierten Kurzfilm „Piper“ (bester animierter Kurzfilm, 2016), der sich um die ersten Abenteuer eines Strandläuferkükens dreht. Oder „Rileys erstes Date?“, derdas Gefühlschaos eines zwölfjährigen Teenagers erkundet.

„Cars“ gleich zweimal vertreten

Auch Freunde der beliebten Franchise-Reihe „Cars“ kommen voll auf ihre Kosten. Denn die Kollektion enthält gleich zwei Kurzgeschichten aus Lightning McQueens Universum. „Radiator Springs 500 ½“ und „Miss Fritters Rennsportschule“ zeigen unterhaltsame, neue Herausforderungen des roten Flitzers. Und nehmen die Zuschauer mit in die rasante Welt der lebenden Fahrzeuge. Die entzückenden und inspirierenden Geschichten vermitteln stets fundamentale Werte,

Glaube, Nächstenliebe und Familienzusammenhalt

Wie auch in den Oscar-nominierten Kurzfilmen „Sanjay’s Super Team“ oder „L.O.U.“. Die sorgfältig ausgewählten Filme der Sammlung öffnen die Augen und die Herzen eines jeden Zuschauers. Und halten unvergessliche Filmmomente wie „Die Unglaublichen“, „Findet Nemo“ oder „Toy Story“ bereit.

Bildquellen:

  • Pixars Komplette Kurzfilm Collection 3: Bild: © Disney Pixar