Es gibt im gesamten Universum niemanden, der die Erde cooler und stilvoller beschützt als die "Men in Black". Und der Schutz ist absolut nötig, denn jeder Verbrecher, Bösewicht und Taugenichts scheint es darauf abgesehen zu haben, die Erde mit seiner Anwesenheit zu beglücken. Freuen Sie sich auf eine neue Folge unter dem Titel "Men in Black: International" mit neuen unvorstellbaren Aliens, wahnsinnigen Effekten, einer tödlichen Bedrohung für den Fortbestand der Menschheit und einer abstrusen Geschichte. Der Kinostart ist für den 13. Juni 2019 geplant, falls bis zu diesem Zeitpunkt keine Invasion von Aliens erfolgen sollte.

Die Liste der Hauptdarsteller ließt sich wie die Vorschlagsliste für den nächsten Oscar. Angeführt wird die Aufstellung von Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Rebecca Ferguson, Kumail Nanjiani, Rafe Spall sowie Laurent und Larry Bourgeois. Ergänzt wird der Cast von Emma Thompson und Liam Neeson. Die Regie führte F. Gary Gray. Das Drehbuch stammt von Art Marcum und Matt Holloway, basierend auf dem Malibu Comic von Lowell Cunningham. Der Film wurde produziert von Walter F. Parkes und Laurie MacDonald. Als Executive Producer zeichnen Steven Spielberg, E. Bennett Walsh und Barry Sonnenfeld verantwortlich.

Men in Black: InternationalDie Rollenverteilung

  • Tessa Thompson: Agent M
  • Chris Hemsworth: Agent H
  • Emma Thompson: Agent O
  • Kumail Nanjiani: Pawny
  • Inny Clemons: Mollys Vater
  • Sartaj Garewal: CIA Recruiting Officer
  • Stephen Samson: M.I.B Agent
  • Rebecca Ferguson: Riza
  • Liam Neeson: High T

Links zu „Men in Black: International“

Bildquellen:

  • „Men in Black: International“ – Plakat: Bild: © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • „Men in Black: International“ – Szene: Bild: © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH