Eine der beliebtesten Jugendserien der 90er Jahre kehrt in neuem Gewand 2017 auf die Kinoleinwand zurück. Nun wurden zum Neustart der "Power Rangers" die ersten Bilder der neuen Helden und Schurken veröffentlicht.
Power_Rangers_2

Elizabeth Banks als Rita Repulsa

In den 1990er Jahren gehörten die „Power Rangers“ zu den beliebtesten Kinder- und Jugendserien. Die Abenteuer einer Gruppe jugendlicher Helden, die sich mit allerhand Gimmicks und Kampfrobotern gegen feindliche, meist außerirdische Feinde zur Wehr setzen mussten, waren auch aus wirtschaftlicher Sicht ein voller Erfolg.

Auch wenn der Hype etwas nachgelassen hat, lief 2015 bereits die 20. Staffel der Serie, die im Frühjahr 2017 auch ihre Rückkehr ins Kino feiern wird. Am Dienstag veröffentlichte Studiocanal nun die ersten Fotos der neuen Helden – und der Schurkin.

Wie es sich für einen Neustart gehört, erzählt „Power Rangers“ den Beginn der zunächst unfreiwilligen Heldengruppe, die zwar auf dieselbe High School gehen, aber ansonsten nichts miteinander zu tun haben. Angesichts einer Bedrohung durch eine außerirdische Macht müssen die Teenager Jason (Dacre Montgomery), Kimberley (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Sängerin Becky G.) und Zack (Ludi Lin) sich jedoch zusammentun, um mithilfe ihrer neu erworbenen Superkräfte das Ende der Menschheit zu verhindern.

Neben der Riege der Helden, die von bisher größtenteils unbekannten Darstellern verkörpert werden, sticht Hollywood-Star Elizabeth Banks („Die Tribute von Panem“) heraus, die als Gegenspielerin Rita Repulsa den „Power Rangers“ entgegentritt. Regie beim Kino-Comeback nach fast 20 Jahren führt Dean Israelite („Project Almanac“).

Power_Rangers_3

Die neuen Power Ranger (v.l.n.r.): Billy (RJ Cyler), Kimberley (Naomi Scott), Zack (Ludi Lin), Trini (Becky G), Jason (Dacre Montgomery)

Bildquellen:

  • Power_Rangers_2: © Studiocanal
  • Power_Rangers_3: © Studiocanal
  • Power_Rangers: © Studiocanal

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*